Unbekannte klauen Handy und drohen Frau mit Messer - Polizei Duisburg sucht Zeugen

Anzeige
Symbolfoto Polizei

Zwei Unbekannte klauten am Samstagmittag, 6. Mai, um 13.05 Uhr einer 34-jährigen Frau in der Straßenbahn das Handy aus der Hosentasche.



Als die Duisburgerin den Diebstahl bemerkte, sprach sie die Männer an. Beide behaupteten, dass sie kein Handy hätten und stiegen an der Haltestelle Pauluskirche (Wanheimer Straße) in Hochfeld aus der Bahn. Sie bedrohten die Frau dann noch mit einem Klappmesser, um zu verhindern, dass sie mit ausstieg. Die Frau alarmierte die Polizei, doch trotz Fahndung entkamen die Männer.

Beide sollen 20 Jahre alt sein. Einer ist rund 1,80 Meter groß und hat kurze dunkle Haare. Der andere Mann ist 1,60 Meter groß und hat dunkle mittellange Haare (nach hinten gegelt). Er trug eine schwarze Sweatjacke und eine schwarze Bauchtasche. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 36 unter Tel. 0203/280-0 entgegen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.