Verlegung Bushaltestelle

Anzeige
Baumaßname auf der Mercatorstraße: DVG muss Haltestelle verlegen

Aufgrund der Baumaßnahme auf der Mercatorstraße und der Friedrich-Wilhelm-Straße in der Innenstadt wird ab Montag, 13. Juni, 7 Uhr, die Verkehrsführung dort geändert. Dies hat zur Folge, dass die Haltestelle „Tonhallenstraße“ der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Fahrtrichtung Duisburg-Hauptbahnhof für voraussichtlich ein Jahr circa 80 Meter vor die Einmündung der Hohe Straße verlegt wird.

Betroffene Linien: 921, 923, 924, 928, 929, 933, 934, 937, 939, 944, SB10, SB30, SB40 und SB42

Verlegte Haltestellen: „Tonhallenstraße“.

Diese Nachricht stammt von der Duisburger Verkehrsgesellschaft.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.