Viele Besucher kamen ins Duisburger Tierheim zum "Tag der offenen Tür"

Anzeige
Sommerliches Wetter herrschte beim Tag der offenen Tür über Duisburg.


Bei schönem Kaiserwetter strömten die Besucher ins Tierheim. Ein großer Besucherandrang war selbst am späten Nachmittag im Duisburger Tierheim beim Tag der offenen Tür noch zu verzeichnen.

Das Katzenhaus, sowie Hundegehege wurde den Besuchern gezeigt. Dazu bot das Tierheim den Besuchern Führungen an, die in regelmäßigen Abständen durchgeführt wurden. Sehr viel interessierte Bürger nahmen an den Führungen teil.

Beim Rundgang durch das Tierheim konnte man sehr gut erkennen, wie gepflegt die Gehege sind, in dem sich die Vierbeiner aufhalten. Alle Gehege waren peinlich sauber - überall standen Behälter mit frischem Wasser. Selbst an Spielzeug, Hundedecken und Schlafkörbchen wurde gedacht. Hier kam wirklich keiner zu kurz.

Viele wartende Vierbeiner schauten aus ihrem Gehege, als wollten sie sagen, nehmt uns doch bitte mit nach Hause. Das ging schon teilweise unter die Haut.

Auf dem Gelände wurde unter anderem Kuchen, Kaffee und leckere Sachen vom Holzkohlengrill verkauft. Der Erlös kommt selbstverständlich dem Tierheim zu Gute.

Weitere Infos zum Tierheim erhalten Sie über diesen Link:

http://www.duisburger-tierheim.de/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.