Weil sie auf dem Gehweg fuhr: 83-jährige Fahrradfahrerin in Duisburg-Wedau geschubst

Anzeige

Ein 68 Jahre alter Mann hat sich einer Fahrradfahrerin auf dem Bürgersteig an der Wedauer Straße in den Weg gestellt.

Er breitete die Arme aus und schubste die 83-Jährige, als sie an ihm vorbeifahren wollte. Die Seniorin stürzte und verletzte sich am Knie. Ihr Fahrrad wurde leicht beschädigt.

Die 83-Jährige gab an, dass wegen der Beschaffenheit der Radwege auf dem Bürgersteig gefahren sei. Der 68-Jährige erklärte, dass er sehr wütend sei und die Frau mehrfach beobachtet habe, wie sie auf dem Bürgersteig statt auf dem Radweg zu fuhr.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.