30 Minuten Feuerwerk zum 300. Geburtstag

Anzeige
Duisburg: Friedrich Ebert- Brücke | Der Duisburger Hafen wird in diesem Jahr 300 Jahre alt, und Ruhrort feiert an diesem Wochenende sein Hafenfest.

Wie in jedem Jahr ein Highlight: das von der Duisburger Hafen AG präsentierte Höhenfeuerwerk "Ruhrort in Flammen". Trotz der Gewitterwarnungen stiegen am Freitag ab 23 Uhr die Raketen von der Friedrich-Ebert-Brücke hoch in den Nachthimmel über Duisburg. Und diejenigen, die sich vom unheilvoll drohenden Wetterleuchten über den Wolken und hohem Wasserstand im Rhein nicht haben abschrecken lassen, wurden für ihr Kommen mit einem tollen Lichterzauber reichlich belohnt, denn das 30 minütige musikbegleitete Feuerwerk gilt als das größte pyrotechnische Spektakel am Niederrhein.
1
3
2
1 2
2
2
1
2
2
2
2
2
2
2
2
1
3
3
2
1
3
2
3
3
2
2
3
2
3
3
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
946
Wolf Wigman aus Oberhausen | 04.06.2016 | 17:45  
14.028
Christiane Bienemann aus Kleve | 04.06.2016 | 18:07  
5.636
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 04.06.2016 | 18:31  
26.105
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 04.06.2016 | 19:42  
11.337
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 04.06.2016 | 22:12  
55.150
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 04.06.2016 | 22:43  
25.086
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 05.06.2016 | 17:51  
4.334
Michael Kunstein aus Herne | 06.06.2016 | 09:33  
3.152
Knut-Olaf Müller aus Emmerich am Rhein | 06.06.2016 | 22:07  
55.150
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 06.06.2016 | 22:45  
68
Thomas Plugowsky aus Emmerich am Rhein | 16.06.2016 | 12:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.