Buchholzer Weihnachtsmarkt

Anzeige
Schade....

Ich kann mich erinnern, daß der Weihnachtsmarkt in Buchholz immer ein Highlight

war. Meine Kinder waren noch ganz klein und Ulrich Krüll organisierte eine

Eisenbahn, die Buden bestanden aus abenteuerlichen Zelten, es gab leckeren

Grünkohl von Reher..... Bier, Wasser und diverse Getränke vom Brillenmacher.

Wo ist das alles geblieben????

Ich war heute dort und fand einen trostlosen Weihnachtsmarkt ( zwar im Regen)

aber wir hatten auch schon andere Temperaturen ( Frost, Neuschnee..) und

doch kamen die Leute.

Man kann immer sagen früher war alles besser.....Nur beim Weihnachtsmarkt

in Buchholz...war es so....

Der Mann, der den Markt aufweckte , war nicht nur einfach...und doch .....

es war der Brillenmacher....Volker Mühleib....

er ist tot und doch....er hat so vieles angepackt, hat aus Eigeninitiative so Vieles

bewegt. Es gab Menschen , die ihn mochten und auch Andere

Ich kann das bestätigen, da ich ihn gut 35 Jahre persönlich

kannte.

Vielleicht wird der Weihnachtsmarkt in Buchholz noch mal schön...

so wie er jetzt ist, ist er einfach nur trostlos.....

Mit freundlichen Grüßen

A. Windhaus
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.