Internationales Hafenfest - Jede Menge Aktion im Innenhafen

Anzeige
Mit rund 3.500 Teilnehmern gilt die Drachenboot-Fun-Regatta - laut Guinness-Buch - als die größte der Welt. (Foto: Hannes Kirchner)
Duisburg: Innenhafen |

Ab Freitag heißt es im Innenhafen wieder "Ready - Attention - Go!". Zum 18. Mal gehen 170 Mannschaften mit 3.500 Teilnehmern bei der größten Drachenboot-Fun Regatta der Welt an den Start und bilden einen Höhepunkt des Internationalen Hafenfestes, das bis einschließlich Sonntag gefeiert wird.

Gefahren wird an allen drei Tagen. Am Freitag beginnt das Spektakel um 16 Uhr, Samstag bereits um 10 Uhr, und am Sonntag wird von 11 bis 18 Uhr um den Sieg gepaddelt.
Ebenfalls wieder am Start: die Promis. Am Samstag zeigen Sponsoren, Förderer und Politiker von 16.30 bis 18 Uhr, was sie im Drachenboot drauf haben.
Am gleichen Tag, bereits um 14 Uhr, darf man sich auf eine Premiere freuen, wenn die 1. Duisburger König-Pilsener Challenge unter dem Motto "Wir SUPen für Duisburg" auf dem Programm steht. Vier Teams werden sich im Stand-Up-Paddling (SUP) versuchen. "Spiel ohne Grenzen" lässt grüßen, wenn die Mannschafen auf ihren "Big Boards" gegeneinander antreten.
Wem das noch nicht kindgerechte Unterhaltung genug ist, der sollte mit den lieben Kleinen einen Abstecher in den Garten der Erinnerung machen. Dort findet Samstag und Sonntag ein großes Kinderfest mit jeder Menge Spiel und Spaß statt.
Nur am Sonntag geöffnet hat der Marina-Markt. Von 11 bis 18 Uhr gibt es "Frisches, Schönes, Köstliches" - einen gelungenen Mix aus Wochenmarkt, Kunsthandwerk und Gastronomie.
Eine Sache darf beim Internationalen Hafenfest natürlich nicht fehlen: das Entenrennen. Am Sonntag werden um 15 Uhr wieder tausende der charmanten gelben Enten mit den coolen Sonnenbrillen an den Start gehen, um einen der vielen tollen Preise zu gewinnen. Jede Ente bekommt eine Losnummer und schwimmt auf der Rennstrecke in der vom THW künstlich erzeugten Strömung mit den anderen um die Wette. Ein Los kostet nach wie vor zwei Euro, drei Lose gibt es für günstige fünf Euro. Der Erlös kommt vollständig dem Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte e.V. Duisburg zugute und unterstützt Angebote und Aktionen, die nur durch Spenden finanziert werden können.
Jede Menge Aktion also im Innenhafen und ideale Voraussetzungen für einen Familienausflug.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.