Nimmidschen? Hör auf die Stimme!

Anzeige

Warum dieser Tage in die Ferne schweifen, wenn das Exotische liegt so nah? Gemeint ist nicht etwa "Japans Hauptstadt" am Rhein, Little Tokyo in Düsseldorf.

Auch nicht die China-Stadt Deutschlands: Diesen Anspruch hegt Duisburg spätestens seit Inbetriebnahme der längsten Güterzug-Strecke der Welt, der so genannten „Yuxinou“-Linie, zwischen Chongqing und der Stadt an Rhein und Ruhr.

Nein, es gibt noch mehr Ungewöhnliches in unserem Umfeld zu entdecken. Oder kennen Sie schon Nimmidschen? Noch nie gehört? Keine Ahnung, wo das sein soll?

Einfach nur den Anweisungen der liebreizenden Stimme des Google Maps Navi folgen. Die lenkt einen schon dahin. Autofahrer müssen ihren Wagen lediglich auf die A 57 steuern. Nicht Richtung Köln, sondern Richtung Niederlande. Da irgendwo kurz nach der Grenze muss Nimmidschen liegen.

Ob die Holländer ahnen, welch ausgefallener Ort in ihrem Gelderland liegt? Könnte doch glatt der Geheimtipp in exotischen Reiseführern werden ...

Kennt Euer Navi auch solch "geheimnisvolle" Orte? Bin gespannt ...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.