Spaß und Spannung in Duisburg: weltgrößte Drachenboot-Fun-Regatta, (Innen-)Hafenfest und Entenrennen

Anzeige
Die Drachenboot-Fun-Regatta im Duisburger Innenhafen ist mit 170 Mannschaften und 3.500 Aktiven die größte der Welt. (Foto: Frank Preuß)
Duisburg: Duisburg Innenhafen | Am kommenden Wochenende, 10. bis 12. Juni, können sich Besucher von nah und fern auf das Internationale (Innen-)Hafenfest, die nunmehr 17. Drachenboot-Fun-Regatta, das 7. große Entenrennen und den Tag der offenen Tür in der neuen Unternehmenszentrale der Volksbank-Rhein-Ruhr freuen.

Die weltgrößte Drachenboot-Fun-Regatta mit 170 Mannschaften und 3.500 Teilnehmern startet im Innenhafen bereits am Freitag, 10. Juni, um 16 Uhr, und wird am Samstag, 11. Juni, von 10 bis 20 Uhr, und am Sonntag, 12. Juni, von 11 bis 18 Uhr fortgesetzt.

Erstmalig wird in diesem Jahr das erste SUP RACE für Stand- up-Paddler in den Pausen der Drachenboot-Fun-Regatta durchgeführt. Jeder kann teilnehmen! Anmeldungen und weitere Informationen unter www.kanugilde.de.

Spannung verspricht auch das 7. Entenrennen am Sonntag, um 15 Uhr. Wieder werden tausende der kleinen gelben Quietsche-Entchen an den Start gehen, um einen der attraktiven Preise zu ergattern. Jede Ente bekommt eine Losnummer und schwimmt für den Losbesitzer mit den anderen Enten um die Wette. Der Erlös kommt der Arbeit des Vereins für Körper- und Mehrfachbehinderte e.V. Duisburg zugute.

Die Volksbank Rhein-Ruhr lädt am Samstag, von 14 bis 18 Uhr, alle Interessierten zu einem Tag der offenen Tür in ihrer neuen Unternehmenszentrale am Innenhafen ein. Dort ist auch der Wochen-Anzeiger mit einem Stand vor Ort.

Im Garten der Erinnerung findet zudem am Wochenende ein großes Kinderfest statt, an dem sich die Kindernothilfe Duisburg mit zahlreichen Aktionen ebenso beteiligt wie der Zoo Duisburg und die Stadtwerke Duisburg.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.