Spurensuche im All

Anzeige
Ein nicht ungefährlicher Flug in den Duisburger Nachthimmel bescherte Günther und mir die entgültige Gewißheit, daß der Weihnachtsmann mit seinem Kumpel immer um diese Zeit mit ihrem Rentierschlitten auf Trainingstour gehen, immer und permanent im Orbit um den Mond.

Mit unseren Infrarotkameras konnten wir die Schlittengespanne der zwei Strategen recht gut verfolgen, wie sie von Finnisch-Lappland kommend, im Orbit um den Mond rasten, ohne Pausen, ohne Punsch oder Glühwein aus der Thermoskanne, ohne eine Portion Poronpaisti, ohne ein Paar Flaschen Olut.
Wir mußten nach 24 Stunden Flug zurück, nach Terra,
uns ging nämlich langsam der Sprit aus------------
Den zwei Wahnsinnstypen wünschen wir viel Glück und
,, Hals und Beinbruch,, toi toi toi ---!!!!!
3
3
1 2
2
2
2
1
2
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
14.147
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 14.11.2017 | 05:22  
10.076
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 14.11.2017 | 08:02  
29.018
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 14.11.2017 | 08:13  
37.552
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 14.11.2017 | 08:18  
15.753
Christoph Niersmann aus Hilden | 14.11.2017 | 09:05  
164.075
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 14.11.2017 | 09:20  
47.119
Günther Gramer aus Duisburg | 14.11.2017 | 09:23  
2.850
Jochen Czekalla aus Duisburg | 14.11.2017 | 10:02  
29.940
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 14.11.2017 | 12:37  
32.891
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 14.11.2017 | 21:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.