Weinfest 2015

Anzeige
Das diesjährige Weinfest findet in der Zeit vom 30. Juli bis 2. August 2015 jeweils von 11 bis 22 Uhr statt. Was vor 29 Jahren mit 8 Winzern begann, ist heute auf die stolze Zahl von 50 Anbietern des edlen Rebensaftes angewachsen. Auf dem Bereich zwischen Kuhtor und König-Heinrich-Platz wird Wein aus allen größeren Weinanbaubieten - Rheinhesse, Pfalz und Mosel seien hier als Beispiele genannt - angeboten; Livemusik, Essen und weitere Angebote kommen hinzu.

"Als ich das erste Mal in Duisburg war, fuhr die Straßenbahn noch oberirdisch und der Weg vor Karstadt war noch nicht gepflastert," berichte Hartmut Gröhl, seines Zeichens und selbst mit einem Stand vertreten. "Duisburgs Publikum ist weinkundig. Seitdem komme ich jedes Jahr wieder."

"Das Weinfest hat ein großes Einzugsgebiet. Es reicht von Holland über Köln bis ans andere Ende des Ruhrgebietes. Es ist also auch touristisch sehr interessant," ist vom FrischeKontor als Veranstalter des Weinfestes zu hören. Hinsichtlich der Besucherzahlen werden hier keine konkreten Zahlen gemacht. "Mehr Kapazität ist allerdings nicht zu möglich. Es ist immer brechend voll," ist allerdings zu erfahren.

Erstmals gibt es in diesem Jahr ein WeinfestTicket. Es kostet 7,50 €, ist im KundenCenter der DVG, an Ticketautomaten und in allen DVG-Vorverkehrsstellen erhältlich und beinhaltet neben den Fahrkarten für die Hin- und Rückfahrt Preisstufe A insgesamt 3 Gutscheine im Wert von 2,50 €. Es kann ab sofort gekauft werden. "Bei einem Weinfest trinkt man ja das eine oder andere Gläschen. Der Besucher soll problemlos zum Weinfest und wieder nach Hause kommen."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.