11. Dinslakener Sparkassen City-Lauf – nicht ohne die Neumühler!

Anzeige
Vor dem Start der Veranstaltung: Anja Schütze, Claudia Troga, Renate Klesse, Christina Teutsch, Silvia Niederstraßer und vorne hockend: Erika Roeske und Ludger Marquardt.
Auch beim diesjährigen Dinslakener Sparkassen City-Lauf ging es wieder durch die Altstadt von Dinslaken. Die rund 660 Sportler beim 5km-Lauf werden aber wohl kaum einen Blick für diese wunderschöne Kulisse gehabt haben, sie hielten nur den Blick auf die Stoppuhr und wollten ihre persönlichen Grenzen austesten. So auch die sechs Langläufer des TuS Hamborn-Neumühl, bei denen Erika Roeske die Neumühler Läufertruppe anführte. Ihre Vereinskollegen Claudia Troga, Anja Schütze, Ludger Marquardt, Christina Teutsch und Silvia Niederstraßer folgten ins Ziel vor dem Theodor-Heuss-Gymnasium.

Auf der 10km-Distanz, hier kamen 750 Teilnehmer ins Ziel, konnten sich vier Neumühler behaupten. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Frühlingstemperaturen setzte sich Volker Fröde, der in seiner Altersklasse M70 den 1. Platz belegte, ganz klar vor Renate Klesse, Inge Brüggemann und Willi Plückelmann durch. Renate Klesse erreichte in ihrer Altersklasse W60 den dritten Podestplatz.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.