ALI IST TOT !

Anzeige
Die LEGENDE IST TOT !
Hier reichen nicht 2, 3 Worte ..
"Ich habe George Foreman beim Schattenboxen beobachtet. Der Schatten hat gewonnen." ..Sagte er einst...
Meine Fresse : Hat er glückseligerweise nicht vermöbelt ...
ALI IST TOT !
Ob er Cassius Clay oder Muhammed Ali genannt werden wollte - Der legendärste Boxer aller Zeiten ist mit 76 Jahren gestorben.
Ich bin mit seinen Kämpfen aufgewachsen , später zerrten einen zu unmöglichsten Zeiten nur noch Kämpfe von Tyson vor den Bildschirm.
Ich habe diesen Teil der Geschichte miterleben dürfen , der so einprägsam und weltweit berühmt ist
"Float like a butterfly, sting like a bee, his hands can't hit what his eyes don't see." ("Schwebe wie ein Schmetterling, stich wie eine Biene. Seine Hände können nicht treffen, was seine Augen nicht sehen") - über seine Taktik für den Kampf gegen George Foreman 1974...
"IN ZAIRE" ein sehr bekanntes Lied ist dem Kampf in Afrika gegen George Foreman gewidmet .ein historischer Boxkampf, der am 30. Oktober 1974 in Kinshasa (Zaire, heute: Demokratische Republik Kongo) morgens um 4:00 Uhr Ortszeit zwischen George Foreman und Muhammad Ali stattfand. Tragendes Motiv für die US-amerikanischen Organisatoren für die Verlagerung des Kampfes ins Ausland war, dass die daraus fließenden Einnahmen nach damaliger DBA-Rechtslage zwischen den Vereinigten Staaten und Zaire steuerfrei waren.
Der Kampf wurde damals schon organisiert vom Box-Promoter Don King und größtenteils von Diktator Mobutu Sese Seko als Werbemaßnahme für sein Land. Als Teil des Rahmenprogramms veranstaltete King ein Großkonzert, bei dem unter anderem Miriam Makeba, James Brown, B. B. King, The Spinners und The Crusaders auftraten.Das gesamte Ereignis war für das Selbstwertgefühl der Bevölkerung Afrikas von ungeheurer Bedeutung, da bis zu diesem Zeitpunkt noch keine ähnlich bedeutenden sportlichen Großereignisse auf dem afrikanischen Kontinent stattgefunden hatten.
Wir spekulierten später immer , wie hätte er sich gegen Tyson oder den Klitschkos geschlagen?
Ali wurde meines Erachtens klasse von Will Smith im Film verkörpert, in dem man mehr über Alis Leben erfährt , dessen politische Bedeutung und auch der religiösen - Alle zerrten an seinen Ruhm und wollten ihn als Werbefigur für ihre Zwecke misbrauchen.
Großspurig trat er meist auf und ließ unvergessene Sprüche wie :
„Ich habe Neues für diesen Kampf getan. Ich habe mit einem Alligator gerungen, mit einem Wal gerauft, dem Blitz Handschellen angelegt und den Donner eingekerkert. Ich bin böse. Letzte Woche hab' ich einen Felsen ermordet, einen Stein verletzt und einen Ziegel krankenhausreif geprügelt. Ich bin so gemein, dass ich selbst Medizin krank mache. Letzte Nacht betätigte ich den Lichtschalter in meinem Schlafzimmer und war im Bett, bevor der Raum dunkel war. Ich bin so schnell, dass ich durch einen Hurrikan laufen kann, ohne nass zu werden. Wenn George Foreman auf mich trifft, wird er seine Schulden bezahlen. Ich kann untergehen und dabei das Wasser austrinken und einen toten Baum töten, wartet bis ihr Muhammad Ali seht.“
"Joe Frazier ist so hässlich, dass seine Tränen beim Weinen nach oben krabbeln und über den Hinterkopf laufen." :D
"Ist das alles, George?"
"It will be a killer, and a chiller, and a thriller, when I get the gorilla in Manila."

Comedyhaft waren seine Sprüche teilweise: :

"Ich habe mit einem Krokodil gerungen, mit einem Wal gerauft, habe einem Blitz Handschellen angelegt, den Donner ins Gefängnis gesteckt; letzte Woche erst habe ich einen Fels ermordet, einen Stein verletzt, einen Ziegel ins Krankenhaus geschickt. Ich bin so fies, dass selbst Medizin krank wird." :D
"Es ist schwierig, bescheiden zu sein, wenn man so großartig ist wie ich."
"Ich bin so schnell - vergangene Nacht habe ich das Licht in meinem Hotelzimmer ausgeschaltet und lag im Bett, bevor es dunkel war."
"Ich bin der Beste. Ich habe nur noch nie gespielt." (Antwort auf die Frage, wie gut er Golf spiele)
"Superman braucht keinen Gurt." (Antwort auf die Aufforderung eines Flugbegleiters, sich anzuschnallen)
"Es ist nur ein Job. Gras wächst, Vögel fliegen, Wellen schlagen in den Sand. Ich verprügle andere Leute."
Manchmal frage ich mich warum für Chuck Norris und nicht für Ali die vielen Witze kreiert wurden.
Auf die in einer Pressekonferenz gestellte Frage, was er speziell gegen Foreman habe, antwortete er: „He talks too much“ („Er redet zu viel“). - Mache ich auch grad am frühem Morgen ...

Die letzte Runde ist geschlagen , der Gong ertönt...
"Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter. Irgendwann wirst du Recht behalten." - Ich halte mich meist an diese weisen Worte Tschüß Ali - Du warst ... Wahnsinn..

04.06.2016 Markus Schimanski
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.