AMC Duisburg Piloten in Bönen am Start

Anzeige
Das Clubslalomauto des AMC Duisbug im Einsatz
Nach den Slalomrennen in Neuss gingen die Piloten des AMC Duisburg 1950 e. V. am Ostermontag in Bönen an den Start. Ausgeschrieben hatten die Motorsportfreunde Overberge e. V. im ADAC den Nat. ADAC Clubsportslalom. Bei diesem Slalom wurden neben dem Trainingslauf drei Wertungsläufe ausgetragen mit einer Länge von je rund einen Kilometer. Schnellster Pilot des AMC Duisburg war in der mit 18 Startern besetzten Klasse G6, Dennis Teigelkamp auf Rang sieben. Nino Leuchter und Marc Flören belegten die Plätze neun und elf. Die Dame im Team, Tanja Neumann durchquerte in der Addition der Läufe auf Rang fünfzehn die Lichtschranke. Viele der Starter in der Klasse des AMC Duisburg hatten bereits am Vortag Wertungsläufe absolviert und waren somit im Vorteil und somit ist das Ergebnis höher zu bewerten. CS/motorracepics.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.