Arnold wechselt zu Bentley

Anzeige
Der Bentley Continental GT3 auf der Nordschleife 2014
Der Duisburger Motorsportler Lance David Arnold, der in den letzten Jahren im Mercedes GT3 von AMG erfolgreich am Start war und beim letzten 24h-Rennen auf der Nürburgring Nordschleife den zweiten Gesamtrang mit dem Mercedes SLS AMG GT3 sichern konnte, wechselt in das Werksteam von Bentley. Eingesetzt wird der Bentley Continental GT 3 vom Bentley Team H T P.

Der Vertrag zwischen Bentley Motors und Lance David Arnold umfasst Einsätze in der VLN, die 24h-Rennen auf dem Nürburgring und Spa. Desweiteren kommen Einsätze in der ADAC GT Masters und der Blancpain GT Series zum tragen.

„Ich habe meinen Vertrag mit AMG nicht mehr verlängert und für das Angebot von Bentley entschieden. Für mich interessant ist es, an einem neuen Projekt mit in der Entwicklung eingebunden zu sein und sehe für mich persönlich mehr Perspektiven da Bentley mit Bugatti zum VW-Konzern gehören. Auch auf die Zusammenarbeit mit dem „Bentley Junior Team“ freue ich mich“ so Lance David Arnold nach der Vertragsunterzeichnung.

Die Performance des Bentley Continental GT 3 vom Bentley Team H T P war bei den ersten Test vielversprechend. Am 14. März finden die Test- und Einstellfahrten der VLN auf der Nürburgring Nordschleife statt. An dem Samstag wird auch der Duisburger im Einsatz sein. CS/MotorRaceTime.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.