Auftakt gelungen – MSV Duisburg besiegt SC Paderborn im ersten Heimspiel

Anzeige
Duisburg: Schauinsland-Reisen-Arena |

Vor 16.476 Zuschauern konnte der MSV am Freitagabend im offiziellen Eröffnungsspiel der Dritten Liga den ersten Heimsieg der Saison klar machen.

In der ersten Halbzeit mussten die Fans noch auf ein Tor warten, ehe in der zweiten Hälfte Zlatko Janjic in der 56. Minute für das 1:0 gegen den SC Paderborn sorgte. Ein Schuss aus zentraler Position reichte damit für die ersten drei Punkte in einer sonst eher durchschnittlichen Partie.
Die Stimmung der Zebrafans war ausgelassen, die vergangene Saison längst abgehakt und gedanklich bereit für Kommendes.
Und so schallte es gegen Ende des Spiels "Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey" durch die Schauinsland-Reisen-Arena. Immerhin eine Nacht führte der MSV die Tabelle der Dritten Liga an. Wenn dies im Mai im nächsten Jahr auch noch so wäre, würde sich wahrscheinlich kein MSV-Fan beschweren.
Weiter geht es mit zwei Auswärtsspielen in Folge: Der MSV muss zuerst in Osnabrück bestehen und anschließend gegen Münster ran.
Das nächste Heimspiel ist am Samstag, 13. August, um 14 Uhr gegen Mainz II.

Fotos: Frank Preuß; Text: Florian Boos
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.