Aus dem Stand 302

Anzeige
Etwas länger dauerte es diesmal, bis die Bezirksliga Luftpistole mit ihrer diesjährigen Saison beginnen konnte, einige Relegationswettkämpfe ließen auf sich warten. So ergab es sich, dass die Mannschaft des BSV Rheinhausen-Bergheim 1925 e.V. erst am 2. September ihren ersten Heimwettkampf in der Gruppe 2 austragen konnte. Wie schon so oft war die erste Mannschaft der Sportschützen Rheurdt zu Gast.

Dabei stand der BSV selbst zu Saisonbeginn vor einem Personalproblem. Mit dem Ausstieg von Jungschütze Justin Woyna, für den der Ausbildungsbeginn leider, aber verständlicherweise, nicht mehr mit dem Sport vereinbar war, blieb von der erfolgreichen Mannschaft nur die Mindestbesetzung aus Mannschaftführer Kai Müller, Jessica Anoune und Martin Breuer. Doch unverhofft stieß mit Benjamin Spanier, über mehrere Jahre vom aktiven Sport zurückgezogen, ein ehemaliger Mannschaftskollege wieder dazu – und landete, untrainiert, aber mit seiner angestammten Vereins-Luftpistole noch immer bestens vertraut, mit 302 Ringen prompt in der Wertung.

Zwar konnte er sich damit im direkten Vergleich gegen den Rheurdter Michael Keuten (323) nicht behaupten, doch holten stattdessen Jessica Anoune (341:334) und Martin Breuer (357:352) ihre Punkte, so dass am Ende mit 4:2 in der Einzelwertung und zwei Punkten für die Tabelle der BSV den Wettkampf für sich entschied.
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
30.762
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 05.09.2015 | 14:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.