Die eigenen Grenzen austesten

Anzeige

Zum nunmehr 25. Mal hatten die Sportschützen Andreas Hofer Essen am 28. und 29.03. zum 100-Schuss-Pokal für Luftgewehr und Luftpistole geladen. Mit sieben Startern hatte sich diesmal auch der BSV Rheinhausen-Bergheim 1925 e.V. beteiligt.

100 Schuss kommen dabei schon fast einem Langstreckenlauf gleich. In den Freihand-Disziplinen mit Luftgewehr (LG) und Luftpistole (LP) der Jugend-, Junioren-, Schützen- und Altersklassen umfasst der normale Wettkampfdurchgang 40 Schuss, bei der Luftgewehr-Auflage-Diszplin (LGa) der Alters- und Seniorenklassen 30 Schuss. Bei diesem Pokalschießen hatten die Teilnehmer also das 2,5-, bzw. 3,3-fache Pensum zu absolvieren - 120 Minuten höchste Konzentration und Körperbeherrschung, 120 Minuten in gleicher Haltung auf der Stelle stehen, 100 Mal 4,5 Kilo aufnehmen, ruhig halten und wieder ablegen. Zwar war auch das Einlegen von Pausen möglich, weitere Probeschüsse, um sich danach wieder im Stand einzurichten jedoch nicht.

Bei diesem ungewöhnlichen Wettkampf konnte jeder Schütze individuell erfahren, wo seine persönlichen Grenzen lagen, ab welcher der 10 Serien die Konzentration merklich nachlässt, Arme schwer, Füße platt, Knie steif und Augen müde werden, sich Fehler einschleichen und der Bildschirm der elektronischen Anlage eine 7 statt einer 9 oder 10 anzeigt. Nichts desto trozt waren die sieben BSV-Schützen durchweg zufrieden mit ihren Leistungen. Auch wenn die Astrengung größer wurde, einen signifkanten Leistungsabfall hatte keiner bei sich ausmachen können.

Und am Ende kamen immerhin sogar zwei Platzierungen für den BSV heraus: Daniela Breuer holte in der LG-Damenklasse mit 905 Ringen den 3. Platz, Norman Hotze als einziger Junior mit 696 den ersten Platz. Im LGa erreichte Cornelia Möller den 12. Platz bei den Altersdamen (959). Bei den Senioren kam Harald Breuer (981) auf den 13., Rolf Kroniger (965) auf den 22. und Klauspeter Hennes (939) auf den 28. Platz, während Monika Breuer bei den Seniorinnen mit 958 Ringen auf den 5. Platz kam. Die Mix-Mannschaft Breuer, Kroniger, Möller, Hennes erreicht mit 2905 Ringen den 12. Platz.

Gesamte Ergebnisliste
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.