Die Piloten des AMC Duisburg starten bei der VLN am Samstag

Anzeige
Michael Bohrer im Renault Clio RS Cup
Nürburg: Nürburgring | Die Vorfreude steigt: Am kommenden Samstag, 25. März 2017 geht es in der „Grünen Hölle“ endlich wieder rund. Nach langer Winterpause – fast fünf Monate lang blieben die Motoren auf der legendären Nürburgring Nordschleife stumm – startet die VLN Langstreckenmeisterschaft mit der 63. ADAC Westfalenfahrt in ihre 41. Saison. Mehr als 190 Fahrzeuge haben für das Auftaktrennen genannt und werden den Fans ein Motorsportfest sondergleichen bereiten.

Mit dabei die beiden Motorsportler Benjamin Leuchter und Michael Bohrer vom AMC Duisburg. Benjamin Leuchter startet mit Andreas Gülden in der neuen Klasse TCR mit einem VW Golf GTI TCR. Eingesetzt wird Golf GTI vom Team mathilda racing. „Ich freue mich schon riesig auf den ersten Lauf, denn die Testfahrten am vergangenen Wochenende sind erfolgreich verlaufen. Das Auto lief ohne Probleme und das Team macht ebenfalls einen sehr guten Job. Wir sind bereit!“ freut sich Leuchter und ist überzeugt: „Mit der familiären Stimmung im Team und der Erfahrung, die wir gebündelt haben, bin ich sehr optimistisch, dass wir gleich im ersten Jahr um den Titel fahren können.“

Michael Bohrer startet wie in der vergangenen Saison für das Team aufkleben.de – Motorsport. Zum Einsatzt kommt der Renault Clio RS Cup in der Klasse VLN Spezial 3. Im Rennen über vier Stunden wechselt er sich mit Michael Uelwer und Dr. Volker Kühn am Lenkrad ab. „Wir wollen wie in der letzten Saison wieder um Klassensiege fahren. Die Testfahrten, die wir in Spa vorgenommen hatten, waren vielversprechend,“ so der zuversichtlicher Michael Bohrer.

Aus Duisburg greift Lance David Arnold in einem Mercedes AMG GT3 vom Team Haribo Racing ins Lenkrad zusammen mit Uwe Alzen und Renger van der Zande in der VLN-Klasse 9.

Von 8.30 Uhr bis 10.00 Uhr findet das Zeittraining statt. Um 11.00 beginnt die Startaufstellung bevor um 12.00 das Rennen über eine Distanz von vier Stunden freigegeben wird. CS / Motorracetime.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.