Eindeutiger Sieg der Herren 2 der BG Duisburg-West im Heimspiel

Anzeige
Duisburg: TH Franz-Haniel-Gymnasium | Nach dem Sieg gegen Basket Duisburg vor den Herbstferien wollte man sich zu Hause stark vor heimischem Puplikum präsentieren. Leider vergebens. Die BGler spielten unter ihren Möglichkeiten und gewannen dennoch am Ende eindeutig mit 83-53.

Fazit:
Um gegen die Besten in dieser Liga zu gewinnen, müssen die Herren 2 noch zwei, drei Gänge hochschalten. Dieses kann nur erreicht werden, wenn in den nächsten Trainingseinheiten hart gearbeitet wird. Das Teamplay wird immer besser und dort ist man auf einem guten Weg.

An dieser Stelle geht ein Dank an die erste Herrenmannschaft die den Herren 2 freundlicherweise am letzten Donnerstag in ihrer Halle aufgenommen hat und sie mittrainineren konnten.

Jens Kohn wird nach Frankfurt ziehen und dort eine kleine Familie gründen. Die BG wünscht ihm alles Gute und viel Erfolg auf seinem neuem Weg. Desweiteren wünschen man Sebastian Schrutka gute Besserung und hofft, dass er bald wieder angreifen kann.

Es spielten: Sasdrich 0, Kohn 3, Nguyen 0, Gohke 2, Panknin 6, Grozer 12 (1x3), Gietler 2, Karakaya 23 (4x3), Meskendahl 6, Peltz 16, Wahrburg 2, Jennert 10
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.