Etus Wedau Tennis Herren 30 kehrten mit dem ersten Sieg aus Rhede zurück.

Anzeige
An diesem Wochenende ging es für die Herren 30 und Herren 60 zum Auswärtsspiel nach Rhede. Den Anfang machten am Samstagnachmittag die Herren 60 in der Bezriksliga Gruppe B. Die hohen Leistungsklassen der Rheder Herren zeichneten sich in allen Spielen ab. Das Wedauer Doppel Reinhardt Bokel/Wolfgang Klein konnte den Rheder Herren einen Satz abnehmen. Die Herren des TV Rhede standen am Ende des Tages als Gesamtsieger mit 9:0 fest.
Am Sonntagmorgen begaben sich dann die Herren 30, startend in der Bezirksklasse B Gruppe C auf den Weg nach Rhede. In der Einzelkonkurrenz konnten Carsten Bokel, Heinz Speith, Marc Kremer, Alexander Pübben und Matthias Berzen für Wedau einen 5:1 Vorsprung herausspielen. Somit ging Wedau schon mit einem Gesamtsieg in die Doppelkonkurrenz. Das Wedauer Doppel Marc Kremer/Klaus Breder machte mit ihrem 2 Satz Sieg den Gesamtsieg zum 6:3 perfekt. Mit dem Auswärtssieg im Gepäck ging es wieder zurück in den Duisburger Süden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.