Gelungenes Liga-Debut der Luftgewehr-Mannschaft

Anzeige

Zum ersten Mal seit Jahren hatte der BSV Rheinhausen-Bergheim 1925 e. V. wieder eine Mannschaft im Luftgewehr Freihand zur Kreisliga gemeldet. Nun fand im Rahmen der Kreissportleiterversammlung die Siegerehrung statt.

In der Gruppe II traten Mannschaftsführerin Daniela Breuer (Damen), Marc Rocke (Herren), Leon Meskendahl und Norman Hotze (beide Junioren A) in Hin- und Rückkämpfen gegen die Mannschaften des SV Moers-Asberg, SV Neukirchen und BSV Eversael an. Aus sechs der acht Begegnungen ging das BSV-Team siegreich hervor und sicherte sich mit 8 Punkten in der Tabelle den zweiten Platz hinter den BSV Eversael (10 Punkte), der nur einen seiner Kämpfe verloren hatten – gegen die Rheinhauser.

Mit einem Schnitt von 377,25, ermittelt aus den besten vier Wettkampfergebnissen, gelang Daniela Breuer außerdem der Gruppensieg in der Einzelwertung mit deutlichem Abstand auf Konstatin Mellmann vom SV Neukirchen (366) und sogar zwei Ringen mehr als die Gruppensiegerin der Gruppe I Sonja Nowakowski (375,25). Leon Meskendahl erreicht mit 327 Platz 8 und Marc Rocke mit 322,5 Platz 10.

Es kann also ohne Übertreibung von einem gelungenen Liga-Debut der BSV-Mannschaft gesprochen werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.