Gesamtrang zwei und Klassensieg für das Rüddel Racing Team bei den 24h Classic

Anzeige
Der Ford Escort RS 1600 vom Team Rüddel Racing (AMC Duisburg e. V. (Foto: Yvonne Bohrer / Motorracetime.de)
Nürburg: Nürburgring | Im Rahmen des 24h Nürburgring absolvierte der Dunlop FHR Langstreckencup sein 3-Stunden Rennen auf der legendären Nürburgring Nordschleife vor über 200.000 Zuschauern. Das Team Rüddel Racing (AMC Duisburg e. V.) aus Duisburg setzte ihren bewährten Ford Escort RS 1600 ein mit den Piloten Heinz Schmersal, Mike Stursberg und Thomas Schmid.
Bei hochsommerlichen Temperaturen gingen die 48 Teams auf die 25,378 Kilometer lange Strecke und mit einer Zeit von 10:34,199 Minuten fuhr sich das Hochfelder Team auf Startplatz drei in der Gesamtwertung mitten zwischen den ganzen Porsche 911er.
Für die Zuschauer wurde es ein spannendes Rennen, startete der Dunlop FHR Langstreckencup zusammen mit der Yougtimer Trophy und somit waren über 200 Rennboliden vieler Jährgänge auf der Nordschleife unterwegs. Von Beginn des Rennens an mischte das Team Rüddel Racing in der Spitzengruppe mit und konnten sich gegen die leistungsstärkeren Mitstreiter behaupten und übernahmen im Verlauf des Rennens die Gesamtführung. Nach drei Stunden und 16 gefahrenen Runden überquerte der Silber, schwarz blaue Escort mit einem Rückstand von nur 45,381 Sekunden als zweiter in der Gesamtwertung die Ziellinie, nur geschlagen von den Porsche 911 ST Piloten, Luco und Pedro Sanchez. In ihrer Klasse sicherten sie sich mit fast 1 ½ Minuten Vorsprung den Sieg. Abgerundet wird der Erfolg mit Rang vierzehn aller gestarteten Rennfahrzeugen.

Robert Rüddel (AMC Duisburg e. V.): „Das Auto lief wie ein Uhrwerk und schnurrte wie eine Katze. Wir führten lange das Rennen an. Bedingt durch den zweiten Boxenstopp verloren wir die Führung, sind aber insgesamt zufrieden mit dem Ergebnis. Nach dem Rennen ist vor dem Rennen. Bei uns laufen die Vorbereitungen für das Eifelrennen in drei Wochen. Dort werden wir mit drei Fahrzeugen antreten.“

CS + YB / Motorracetime.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.