Helden von morgen

Anzeige
Die neue E1, die in der letzten Saison bereits die E-Jugend spielte und auch Meister ihrer Klasse wurde, auch wenn sie größtenteils noch ein weiteres Jahr in der darunterliegenden F-Jugend hätte spielen dürfen. (Foto: privat)
Duisburg: FC Rumeln-Kaldenhausen 1955 e.V. |

Vom 24. bis 26. Juni richtet der FC Rumeln-Kaldenhausen wieder ein großes Sommerturnier aus, an dem alle Jugendmannschaften der neuen Saison beteiligt sind.

Das große Jugendfußballturnier „Helden von morgen“ soll für alle Jugendmannschaften von den Bambinis bis zu den kommenden A-Junioren ein besonderes Schlusslicht der Saison werden. Gespielt wird auf der vereinseigenen Anlage An den Wieen in Rumeln auf Natur- und Kunstrasen.
Los geht es am Freitagabend, 24. Juni, ab 18.30 Uhr mit den „Großen“ im Verein, die B-Junioren bestreiten mit fünf Teams das erste Turnier des Wochenendes.
Am Samstag legen dann die Kleinsten im Verein (U6) mit Eifer nach, sowie die jungen Jahrgänge der E- und F-Junioren, die sich als „Helden von morgen“ präsentieren.
Die Turnierleitung legt besonderen Wert darauf, durch die altersgemäße Einteilung auch möglichst spielstarke und spielschwächere Teams aufzuteilen, damit es für alle Aktiven ein schönes und erfolgreiches Fußballfest wird. Gewinner werden natürlich alle aktiven Spieler sein. Am Nachmittag steigen dann die C-Jugendlichen des Vereins in den Turnierverlauf ein. Am Sonntag zeigen die älteren Jahrgänge der Bambinis, F- und E-Junioren, dass sie auch zu den "Helden von morgen" gehören, parallel dazu spielt nachmittags die D-Jugend. Die teilnehmenden Mannschaften reisen aus dem Rheinland und dem kompletten Ruhrgebiet an – der Einladung des FC Rumeln-Kaldenhausen sind namhafte Teams von Köln bis Dortmund gefolgt. Auch wenn bei der EM keine Spiele übertragen werden, gibt es spannende Fußballspiele live in Rumeln. Natürlich ist für das leibliche Wohl beim FC Rumeln-Kaldenhausen stets gesorgt, dank der Unterstützung von Eltern und freundlichen Spendern aus dem Umfeld.
Die Turnierleitung hofft auf spannende und faire Fußballspiele und freut sich schon jetzt über die stolzen "Helden von morgen" nach der Übergabe der Pokale und Ehrungen – Gönner und Unterstützer sind beim FC Rumeln immer gerne gesehen und interessierte Gäste sind herzlich willkommen. Von der Vereins-Terrasse aus hat man einen tollen Überblick über die Spielfelder.
In der vergangenen Saison freute sich die Jugendabteilung ganz besonders über den Meistertitel der E3 Junioren unter der sportlichen Leitung von Markus Embers und Patrick Kohlenberg, da diese größtenteils mit F-Jugend-Spielern erreicht wurde. Die sportlichen Ziele wurden aber von vielen Mannschaften erreicht und teilweise sogar übertroffen.
Für die nächste Saison plant der FC Rumeln mit einer wilden 13, das ist die Anzahl der Junioren-Teams beim FCR1955. Die "Helden von morgen" sind bestimmt dabei. Trainer und Spieler sind beim FC Rumeln-Kaldenhausen immer herzlich willkommen, insbesondere im Bereich der D-Junioren freuen sich die aktiven Trainer über tatkräftige Unterstützung. Interessierte Trainer und Spieler finden auf der Homepage www.fc-rumeln-kaldenhausen.de des Vereins sicherlich den passenden Ansprechpartner. Ein kostenloses Probetraining ist nach Absprache mit den Trainern jederzeit möglich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.