Jannika Brzuska und Christoph Prill Pokalgewinner der Stadtmeisterschaften im Schwimmen

Anzeige
Duisburg: Hallenbad Töppersee | Spannende Titelkämpfe


Athleten des Duisburger Schwimm Team räumen mächtig ab

Jannika Brzuska und Christoph Prill Pokalgewinner

Am 05. + 06. Oktober gab es im Hallenbad Töppersee die letzten Entscheidungen bei den Stadtmeisterschaften im Schwimmen. In spannenden Rennen, bei dem vom Duisburger Schwimmteam (DST) ausgerichteten Wettkampf, gab es noch einmal die Möglichkeit, die hohe Pflichtzeitenhürde für die SV-NRW und DSV-Kurzbahnmeisterschaften zu erreichen. Im Kampf um die von Sport Blank gestifteten Wanderpokale, für die punktbeste Leistung, hatten am Ende Jannika Brzuska (Jg.1998, SV Rheinhausen) und Christoph Prill (Jg.1995,PSV) die Nase vorne. Jannika wurde Stadtmeisterin über 50m Rücken in 0:31,98min und damit verbundenen 647 Punkten. Christoph gewann mit hervorragenden 825 Punkten, in 0:28,97min über 50m Brust. Das ist die höchste je erreichte Punktzahl bei Stadtmeisterschaften. Das Resümee für das Duisburger Schwimm Team (DST) ist hervorragend. Bis auf die 50m + 100m Rücken, hier gewann Jannika Brzuska, gingen alle anderen Stadtmeistertitel an Sportler des DST. Antonia Salje (Jg.1995,FSD) und Christoph Prill waren mit je 8x Gold ,in der offenen Klasse, die erfolgreichsten Teilnehmer der mehrtägigen Meisterschaften. In der Jahrgangswertung waren Marcel Ebert (Jg.2001,DSSC), Florian Adam (Jg.1998,DSSC) und Lukas Martini (Jg.1997,FSD) mit je 15 Goldmedaillen die erfolgreichsten Aktiven. Bei den Damen erreichten Lucy Vigelahn (Jg.2003,DSSC) und Johanna Reich (Jg,2001,DSSC) mit je 14x Gold das beste Ergebnis. In der Mastersklasse waren Ansgar Krukau (AK50, SSF Hamborn) mit 8 Siegen und Marc Scheuten (AK35,PSV) mit 7 Siegen erfolgreich. Die DST - Trainer waren mit den Aktiven sehr zufrieden. Erfreulich das 62 Qualifikationszeiten für die SV-NRW Kurzbahnmeisterschaften Mitte November in Wuppertal am Wochenende erzielt wurden.
Die Stadtmeistertitel der offenen Klasse vom letzten Wochenende:
50m Schmetterling: Antonia Salje, Stefan Ullosat (1993,PSV)
200m Lagen: Antonia Salje, Christoph Prill
100m Freistil: Melina Halkic (Jg.1994,FSD), Christoph Prill
200m Schmetterling: Antonia Salje, Cedric Gobrecht (Jg.1993,DSSC)
50m Freistil: Janina Trunt (Jg.1994,SSF Hamborn) , Christoph Prill
100m Lagen: Antonia Salje, Stefan Ullosat
400m Freistil: Antonia Salje, Florian Schenzer (Jg.1996,FSD)

Foto: Pokalübergabe von Günter Loseries, Geschäftsführer der Fachschaft Schwimmen im SSB Duisburg, an Jannika Brzuska und Christoph Prill
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.