Letzter Lauf vor den Sommerferien

Wann? 28.06.2015 09:45 Uhr

Wo? Volksparkstadion, Gartenstraße 9, 47226 Duisburg DE
Anzeige
Start zum 5-km-Jogginglauf (2014)
Duisburg: Volksparkstadion | Mit dem 3. OSC-Sparda-Lauf am Sonntag, 28. Juni, bietet der OSC 04 Rheinhausen den Läufern und Walkern die letzte Startmöglichkeit vor den Sommerferien. Der Lauf in Rheinhausen hat schon lange einen festen Platz im Wettkampfkalender der Sportler. Denn, bereits zum 12. Mal treffen sich die Sportler zum Lauf „Um und durch den Volkspark“ in Rheinhausen.
Besonders stolz und dankbar ist der OSC dem Hauptsponsor, der Sparda-Bank, und den lokalen Sponsoren, die den OSC finanziell und mit Sachspenden kräftig unterstützten und dadurch die Veranstaltung ermöglichten. Für den reibungslosen Ablauf werden über 50 Helfer sorgen und die sanitätsdienstliche Betreuung ist durch die Ambulante Erst-Versorgung gesichert.
Ein großer Vertrauensbeweis und eine Aufwertung für den OSC-Sparda-Lauf ist die Tatsache, dass der TuS Hamborn-Neumühl seit Jahren seine Vereinsmeisterschaft über 5 km und der ASV Duisburg in seinem vereinsinternen Laufcup die 10-km-Meisterschaft in Rheinhausen austragen.
Wenige Tage vor Meldeschluss liegen über 100 Meldungen vor. Jetzt hofft der OSC voller Optimismus wieder auf über 300 Teilnehmer, wenn es über die vier Distanzen um Sieg und Plätze geht. Fast 360 Teilnehmer gingen im Vorjahr auf die Strecke. Eine Zahl, die den Veranstalter begeistert hatte, und nach Wunsch des OSC sich in diesem Jahr wiederholt oder noch besser, wenn das Meldeergebnis von 2014 übertroffen würde. Wie gesagt, ein Wunsch.
Für alle Wettbewerbe sind Start und Ziel im Volksparkstadion an der Gartenstraße. Los geht es am Sonntag um 9.45 Uhr, wenn sich die Bambini der Jahrgänge 2008 und jünger, hoffentlich angefeuert von den Eltern und den Zuschauern, auf die 400-Meter-Stadion-Runde begeben. Paul Hoffmann, Vorsitzender der Deutschen Olympischen Gesellschaft, Bezirk Niederrhein, wird den Sieger mit einem Pokal auszeichnen.
Um 10 Uhr starten die weibliche und männliche Jugend U10/U12 über die kleine Parkrunde von 1,8 km. Es folgen die Jugendlichen U14/U16 um 10.15 Uhr über die gleiche Distanz.
Dann geht es Schlag auf Schlag. 10.30 Uhr die Jogger über die 5-km-Parkrunde und nur 2 Minuten später um 10.32 Uhr die Walker, ebenfalls über 5 km. Bei den Joggern steht mit der Startnummer 20 Politpromi Rainer Bischoff (MdL) im Fokus.
Höhepunkt der Veranstaltung ist der Volkslauf über zehn Kilometer. Dabei muss der Rundkurs „Um und durch den Volkspark“ zweimal bewältigt werden. Der Start ist um 11.30 Uhr. Im Vorjahr lief der Sieger Karol Grunenberg vom ASV Duisburg mit 31:44 Minuten eine sensationelle Streckenbestzeit. Mit dem Trio Michael Schramm, Sieger in 2012 und 2013, Magnus Kreth und Karol Grunenberg stellt der ASV gleich drei potentielle Anwärter auf den Sieg beim 3. OSC-Sparda-Lauf. Bei den Frauen ist die Frage, schafft Svenja Ojstersek aus Kaarst, nach ihren Siegen in den beiden letzten Jahren das Triple? Oder trägt sich Antje Möller vom ASV, Zweite beim Rhein-Ruhr-Marathon, erstmals in die Siegerliste ein?
Mittlerweile hat es Tradition, dass die erste stellvertretende Bezirksbürgermeisterin, Katharina Gottschling, den schnellsten Mann und Rainer Bischoff (MdL) die schnellste Frau über 10 km für ihre Siege mit einem Pokal auszeichnen. Die größte vorangemeldete Gruppe/Verein erhält den Ehrenpreis vom OSC-Vorstand verbunden mit einem Getränke-Gutschein. Zu den Favoriten zählt die Laufgruppe um Dirk Nitschke vom Rumelner TV
Bei den Bambini erhalten sämtliche Teilnehmer eine Medaille und eine Erinnerungsurkunde. Mit Urkunden, Medaillen und T-Shirts werden die Leistungen der drei Erstplatzierten in jeder Altersklasse bei den 10km-Volkslauf und beim Jugendlauf sowie die drei Erstplatzierten beim Gesamteinlauf über fünf Kilometer honoriert.
Die Moderation der gesamten Veranstaltung liegt in den Händen von Henning Tonn aus Herford. Henning Tonn kommt aus der Radsport Szene und übernimmt jetzt verstärkt die Ansage bei Laufveranstaltungen. In Rheinhausen wird er über die Geschehnisse rund um den Lauf informieren.
Interessierte Laufteilnehmer können sich bis zum 24. Juni für alle Disziplinen online unter: www.teamsoft-sportzeit.de anmelden. Am Veranstaltungstag sind Nachmeldungen gegen zusätzlich zwei Euro möglich.
Den zusätzlichen Reiz der Veranstaltung bietet das abwechslungsreiche und informative Rahmenprogramm. Für die Kinder u.a. mit Hüpfburg, Riesenmikado und Moonhopper. Großen Zulauf wird der OSC-Partner der ersten Stunde, die Physiotherapie-Praxis Schnorbus, wieder erleben. Die kostenlose Massage der wettkampfmüden Sportlerbeine wird gerne angenommen. Mit der Sparda-Bank, der BKK vor Ort und dem Johanniter-Krankenhaus Rheinhausen werden Sponsoren über ihre Produkte und Dienstleistungen informieren.
Damit es ein unterhaltsamer Familientag wird, ist für flotte musikalische Unterhaltung gesorgt. Dazu werden verschiedene Speisen und Getränke zu angenehmen Preisen angeboten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.