Leuchter bricht Rundenrekord auf dem Nürburgring

Anzeige
Benjamin Leuchter
Nürburg: Nürburgring | Er ist bekannt als Rennfahrer aus der ADAC TCR Germany mit einem roten VW Golf GTI TCR und als Instruktor der Volkswagen Driving Experience… die Rede ist vom Duisburger Benjamin Leuchter aus Duisburg Hochfeld.

Der 28-jährige Profirennfahrer ist ein Garant für schnelle Rundenzeiten und somit bescherte er dem Volkswagenkonzern anlässlich des 40. Geburtstages des VW Golf GTI ein ganz besonderes Geschenk.

Zum runden Geburtstag des Serienmodells präsentiert VW bei der GTI-Party am Wörthersee den GTI Clubsport S mit 310 PS und Nordschleifen-Fahrwerk, mit dem Benjamin Leuchter auf der Nürburgring-Nordschleife einen neuen historischen Rundenrekord aufstellte.

Den alten Rundenrekord für Fronttriebler hielt bis zur neuen Rekordfahrt ein seriennaher Prototyp des Honda Civic Type-R (7:50,63 Minuten). Leuchter, der in den letzten Jahren auf der Nürburgring-Nordschleife nahezu sein zweites Zuhause gefunden hat, stellte den Rekord mit einer sensationellen Rundenzeit von 7:49,21Minuten ein und beschert damit dem VW-Konzern ein zusätzliches Geschenk zur Weltpremiere des auf 400 Stück limitierten Golf GTI Clubsport S.

„Ich fühle mich schon seit Jahren mit dem Volkswagen-Konzern sehr eng verbunden und daher war es für mich eine ehrenvolle Aufgabe und Herausforderung zugleich,diesen Rekord für den GTI einzustellen. Danke an Volkswagen und die Abteilung Entwicklung & Fahrwerk für das in mich gesetzte Vertrauen und Danke an die Volkswagen Driving Experience, die mir die Chance gegeben haben, an solch einem Projekt teilzunehmen!“ Benjamin Leuchter.

Das 40. GTI-Jubiläum fällt auf den 35. Jahrestag des berühmtesten Golf-Treffens. Vom Rekordfahrzeug über den legendären Golf I GTI aus dem Jahr 1976 bis zum aktuellen Golf VII GTI von 2012 sind alle GTI-Modelle am Wörthersee vor Ort.

Motorsport-Karriere.de / CS - Motorracetime.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.