Matchball für Audi-Pilot Rockenfeller im Badeort von Zandvoort bei der DTM

Anzeige
Mike Rockenfeller in Oschersleben auf Rang zwei
Zandvoort (Niederlande): Circuit Park Zandvoort | Nach dem Rennen der DTM in Oschersleben ist aus dem Vierkampf ein Zweikampf geworden und nur der Audi-Pilot Mike Rockenfeller, derzeitiger Tabellenführer mit 128 Punkten und der BMW-Pilot Augusto Farfus mit 91 Punkten machen den Titel unter sich aus. Die bessere Ausgangsposition hat natürlich Mike Rockenfeller, der auf dem niederländischen Dünenkurs von Zandvoort (27. - 29. September) vorzeitig den Meistertitel holen kann. Bei noch zwei ausstehenden Rennen (Zandvoort, Finale Hockenheim) hat er 37 Punkte Vorsprung. Für einen Sieg gibt es jeweils 25 Punkte.. Doch bis dahin ist es noch ein harter Weg. Die Rennstrecke liegt nur einen Steinwurf vom Strand entfernt und bedingt durch den Seewind wird immer wieder Sand auf die Piste geweht und sorgt in jeder Runde für andere Bedingungen im Rennen über 44 Runden auf dem 4,307 km langen Dünenkurs. Für Spannung ist gesorgt und die vielen Besucher werden auf den vielen Naturtribünen das Rennen verfolgen. Die Stadt Zandvoort selbst ist eine Ferienhochburg und die Strecke liegt nur wenige Minuten Fußweg vom Stadtzentrum entfernt.
Im Rahmenprogramm der DTM geht der schnellste Markenpokal, der Porsche Carrera Cup Deutschland mit über 30 Fahrzeugen an den Start. Mit der FIA Formula 3 European Championship geht eine weitere Partnerserie der DTM an den Start, die wie jedes Rennwochenende drei Läufe bestreiten. Zu Gast ist der Lotus Ladies Cup sowie der Porsche GT3 Cup Challenge Benelux. Bereits am Freitag beginnt um 11.10 Uhr das Trainingsgeschehen. Die DTM greift um 18.45 Uhr mit dem Roll out ins Geschehen ein. Für die DTM-Piloten wird es am Samstag um 14.40 Uhr mit dem Qualifying ernst bevor am Sonntag um 13.33 Uhr die Startampel von Rot auf Grün schaltet.
Eintrittskarten gibt es bereits ab 10 Euro für den Freitag. Am Samstag und Sonntag gibt es Karten im Vorverkauf ab 12 bzw. 17 Euro. Weitere Information rund um das DTM Rennen in Zandvoort finden Sie unter www.dtm.com oder www.motorracetime.de CS/motorracepics.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.