Mit einem starken Team vertreten beim NOVITAS BKK-Innenhafenlauf!

Anzeige
starteten über 5km beim NOVITAS BKK-INNENHAFENLAUF DUISBURG, diesmal in grün, nicht wie gewohnt in den Vereinsfarben blau/gelb: Frank Posth, Karl-Heinz Liß, Hermann Pfeiffer, Christina Teutsch, Anton Blaj, Anja Kranz, Wolfgang Roeske, Reiner Pinczak, Joachim Erbs, hockend: Renate Klesse, Erika Roeske und Marina Basner


Der BSV ThyssenKrupp Stahl „fit & aktiv“ e. V.

Bei heftigen Regengüssen präsentierte sich die Laufabteilung des BSV ThyssenKrupp Stahl mit 16 Startern beim Duisburger Innenhafenlauf. Sie reihten sich bei diesem Wettkampf, mit den grünen Shirts ihrer BKK NOVITAS, in das große Team des Hauptsponsors dieser Veranstaltung ein. Unter hervorragenden Anfeuerungen der Zuschauer liefen über die 5 km-Distanz ins Ziel: Karl-Heinz Liß (1.M60), Yüksel Akbulut, Erika Roeske, Reiner Pinczak (1.M65), Frank Posth, Wolfgang Roeske (3.M65), Anja Kranz, Joachim Erbs, Renate Klesse (3.W60), Anton Blaj, Hermann Pfeiffer, Yilmaz Nazli, Marina Basner, Edith Peters und Christina Teutsch. Als einziger Starter der Abteilung nahm René Bohnenkamp die 10 km unter seine Füße und lief dort nach 46:53 Min. über die Ziellinie. Mit ihrer Begeisterung für den Laufsport infizieren die Abteilungsmitglieder auch ihre Familien. So startete Emil Müller, der Enkel des Trainers der Abteilung Yilmaz Nazli, bei den Bambinis und Sabine Pfeiffer, Ehefrau des Abteilungsleiters, über die Walking-Distanz.

Nicht nur mit dem reibungslosen Ablauf der Veranstaltung konnte die Leichtathletikabteilung der Eintracht Duisburg 1848 e. V. punkten, sondern auch mit dem bunten Rahmenprogramm. Die Sportler des BSV haben den Innenhafenlauf 2018 schon in ihrem Laufkalender fest eingeplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.