Moritz Stoppelkamp zurück beim MSV

Anzeige
Ilia Gruev freut sich über Rückkehrer Moritz Stoppelkamp (Foto: MSV Duisburg)
Duisburg: Trainingszentrum Westender Str. | Sportdirektor Ivica Grlic hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und holt den gebürtigen Duisburger zurück zu seinem Heimatverein

Moritz Stoppelkamp spielte in seiner Jugend bei Viktoria Buchholz,bevor er 1997 zum MSV wechselte und dort fünf Jahre lang spielte.

Der offensive Mittelfeldspieler kommt ablösefrei vom Karlsruher SC und erhält einen Vertrag für die kommenden beiden Spielzeiten plus Option.Bei den Zebras wird er mit der Nummer 33 auflaufen

Sein Trainer Ilia Gruev ist begeistert von dem Transfer: "Ich freue mich sehr,dass mit Moritz Stoppelkamp ein Spieler mit großer Qualität zu uns kommt.Er wird uns mit seiner Erfahrung sofort weiterhelfen und er passt als Duisburger Junge optimal in unsere Mannschaft."

Für Stoppelkamp selber war es: "wirklich immer ein Traum,für den MSV spielen zu dürfen.Ich freue mich riesig,dass es jetzt endlich geklappt hat.Und jetzt greifen's wir an!"

Der 30-Jährige wird direkt morgen mit ins Trainingslager nach St. Johann in Tirol reisen.Er bringt die Erfahrung von 71 Erst - und 165 Zweitligaspielen mit,darüber hinaus bestritt er für Hannover 96 fünf Spiele in der Europa League.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.