„Optimisten“ werden fit gemacht für den Jüngsten-Segelschein

Anzeige
Duisburg: Toeppersee | Während alle aktiven Segler der Wassersportgemeinschaft Rumeln – Kaldenhausen (WRK) auf das offizielle Ansegeln am Wochenende warteten, hat der Opti-Trainer Markus Stessun bereits am Mittwoch mit dem theoretischen Unterricht zum Jüngstensegelschein begonnen und damit die Saison 2013 für die Opti-Jugend eingeläutet.
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche, die das Segeln erlernen möchten.
Ausbildung und Training ab 10./11. April 2013
(außer in den Ferien und an Feiertage):
mittwochs 17:00 – 19:00 Uhr (Laser Anfänger)
mittwochs 17:00 – 19:00 Uhr (Optimisten)
donnerstags 17:00 – 19:00 Uhr (Laser Fortgeschrittene)
im Clubhaus der WRK, Borgschenweg 11a, 47239 Duisburg am Toeppersee.
Ablauf:
- Erlernen von Grundkenntnissen des Segelns
- Praktische Ausbildung von April bis Oktober auf Optimisten / Lasern
- Theoretische Ausbildung
Die Ausbildung und das Training werden für Kinder ab 7 Jahren angeboten.
Voraussetzung ist ein Nachweis über die Schwimmbefähigung (Bronze) des Kindes.
Kosten:
- Beitrag: 30,00 € (dazu einmalig 30,00 € Aufnahmeentgelt)
In dem Beitrag ist die Mitgliedschaft des Kindes für 2013 enthalten.
Weitere Informationen und Ansprechpartner:
Jugendwarte
Thomas Stessun und Lukas Dunkel , per Mail: info@wrk-duisburg.de, oder einfach vorbeischauen. Wir freuen uns auf Euch.
Fotos:Thomas Stessun
Text: Tomas Stessun - WRK
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.