Platz eins und zwei für die Wedauer Tennis Damen

Anzeige
Die Wedauer Damen stehen nach dem vorletzten Medenspiel in der Bezirksklasse C
Gruppe A gegen den Hamminkelner Tennisclub 75 e.V. auf dem ersten Tabellenplatz.
Die Gäste aus Hamminkeln konnten den Wedauer Damen kaum Widerstand leisten,
Ann Katrin Scherer; Britta Leyk, Sabrina Sientek; Laura Scherer, Kira Beyer und Alina Barczewski waren in den Einzeln nicht zu schlagen. Maximal 2 Satzgewinne war die Ausbeute von Hamminkeln. Mit einem 6:0 Vorsprung ging es in die Doppelspiele, die von Ann Katrin Scherer/Britta Leyk; Sabrina Swientek/Kira Beyer; Annika Menten/Alina Barczewski souverän und ohne Satzverlust gewonnen wurden.
Mit dem 9:0 Endstand beendeten die Wedauer ihr vorletztes Medenspiel und setzten sich an die Tabellenspitze. Im alles entscheidenden letzten Medenspiel müssen die Wedauer Damen zum punktgleichen HTC Uhlenhorst.
Die weibliche U18 des Etus Wedau empfing in der Bezirksklasse C Gruppe A die U18 des TC Sterkrade 69. Auch hier haben die Gäste keinen Punkt erzielen können. Kira Beyer; Alina Barczewski; Lea Richter und Lea van de Wetering gewannen ihre Einzel klar in 2-Sätzen und bescherten Wedau die 4:0 Führung. Kira Beyer/Alina Barczewski; Lea Richter/Lea van de Wetering machten den Gästen kein Gastgeschenk. Beide Doppel wurden von den Wedauer Damen gewonnen.
Lediglich einen Satz überließen sie dem Gast aus Oberhausen, die Punkte aber blieben in Wedau. Der Endstand von 6:0 war perfekt und der 2. Tabellenplatz erreicht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.