Preise für acht Schulen beim 4. OSC-Sparda-Lauf

Anzeige
Im Hintergrund v.l. Jürgen Keusemann, OSC; Robert Hüllen, Krupp Gymnasium; M. Spies und Frau Schlette, beide Sekundarschule; Roswitha Weyandt, Sparda-Bank und Marita Lebrun, KGS Grabenstraße
Duisburg: OSC 04 Rheinhausen e.V. |

Teilnahme wurde von der Sparda-Bank belohnt

In diesem Jahr hatte die Sparda-Bank beim 4. OSC-Sparda-Lauf im Juni ihr finanzielles Engagement für teilnehmende Schulen erweitert. Dabei ging es um 500 Euro für jede teilnehmende Schule. Voraussetzung war, mindestens 20 Läufer einer Schule erreichen das Ziel und werden in der Ergebnisliste erfasst.
Im OSC-Clubhaus wurden jetzt im Rahmen einer Feierstunde die Spendenschecks durch Roswitha Weyandt, Regionalleiterin der Sparda-Bank in Duisburg und Moers, und Jürgen Keusemann, Vorsitzender des OSC 04 Rheinhausen überreicht. Insgesamt hatten sich mit der GGS Van-Gogh-Straße, GS Bergheimer Straße, GGS Auf dem Berg, Sekundarschule, Lise-Meitner-Gesamtschule, KGS Grabenstraße, Krupp Gymnasium und GGS Beethovenstraße acht Schulen an der Aktion beteiligt. Die bei der Schecküberreichung anwesenden Schüler, Schulleiter und Vorsitzenden der Fördervereine durften sich über den Geldsegen freuen. Dazu erklärte Roswitha Weyandt „Als Genossenschaftsbank vor Ort sind wir den Bürgern einfach verpflichtet und gerade Sportveranstaltungen und Sportvereine sind für das soziale Leben in der Stadt besonders wichtig. Daher unterstützen wir hier gern“. Erfreulich, für das nächste Jahr hat Roswitha Weyandt eine weitere finanzielle Unterstützung durch die Sparda-Bank in Aussicht gestellt.
Den Abschluss der Feierstunde bildete die gemeinsame Besichtigung der im Bau befindlichen Gebäude der Sportwelt. Die Teilnehmer waren sichtlich beeindruckt von dem was bis zu diesem Zeitpunkt zu sehen ist und auch im besonderen Maße von der Schnelligkeit, mit der die Sportwelt errichtet wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.