Regattabahnlauf

Anzeige
Regattabahn 50 in Duisburg startet erfolgreich

In vielen umliegenden Städten gibt es bereits Läufe für Ultrasportler, nur in Duisburg leider nicht. Die Mitglieder des LC Duisburg fahren oft in andere Städte um an umliegenden Ultraläufen teilzunehmen. Die Idee zu der Ausrichtung eines Ultralaufes in Duisburg ist schon lange immer wieder Vereinsintern diskutiert worden. Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des LC Duisburg wurde beschlossen einen solchen Lauf auf die Beine zu stellen und genehmigen zu lassen. Henning Schmitz und Dirk Görtz bildeten das Organisationsteam.

Der 1. Regattabahn 50km Ultralauf fand am Samstag 08. Juli 2017 statt. "Dies war ein Einladungslauf von Läufern für Läufer ohne kommerziellen Hintergrund“, wie Henning Schmitz vom Organisationsteam berichtet. "Die Läufer legten 9 Runden à 5,558 km zurück.“

Nach dem gemeinsamen Frühstück folgte um am Samstag um 8.00 Uhr der Start zum ersten Duisburger Ultramarathon über 50 km. Bei idealen Lauf-Bedingungen mit Sonne und Temperaturen um 20 Grad konnte man gemütlich seine Runden drehen.

Von knapp 100 gemeldeten Läufern haben 69 Teilnehmer die 50 km erfolgreich hinter sich gebracht.

Mit 3.31:15 hat Lars Schweizer aus Villingen-Schwenningen die Messlatte für die nächsten Jahre direkt sehr hoch gelegt. Auch der zweite Sieger Leo Martens aus Eindhoven und der Dritt- und Viertplatzierte blieben noch unter der 4-Stunden Marke.

Die beiden Duisburger Jörg Gartmann und Adam Maciejewski vom LC Duisburg folgten zeitgleich auf Platz 5 mit 4:09:07.

Siegerin bei den Frauen wurde Deborah Harpering in einer Zeit von 4:32:55.

Ältester Teilnehmer in der Altersgruppe M70 war Helmut Ley vom Homberger TV.

Einigen Teilnehmern steckten noch die Langstreckenläufe der letzten Wochen in den Beinen, andere Läufer nutzten den ersten Duisburger Ultramarathon als Vorbereitung auf die nächsten Herausforderungen wie die 100 km von Leipzig oder die 100 Meilen (161 km) des Mauerweglaufes Rund um West-Berlin.

Der Fotograf Wolfgang Steeg von Catfun hatte am Montag bereits über 3.300 Zugriffe auf seine Seite. Genau so viele wie nach dem Duisburg Marathon, dann allerdings bei 7.000 Teilnehmern.

Dirk Görtz: „Die Vorbereitungen für den zweiten Duisburger Ultramarathon laufen bereits.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.