Rennspektakel rund um den Franz-Lenze-Platz

Anzeige
Duisburg: Franz Lenze Platz | Am 23. Juli fand in Walsum die 2.Etappe der VIVAWEST Ruhrpott-Tour 2017 statt.
Nach 70 Runden um den Franz-Lentze-Platz gewann Nils Büttner vom Team Kern-Haus vor Dennis Klemme vom Stevens Racing Team und Janek Heming vom Team KOM*SPORT Köln, die zusammen mit Hannes Baumgarten von den Maloja Pushbikers und Thomas Koep vom Team EMBRACE THE WORLD Cycling eine Runde Vorsprung heraus fahren konnten und nach einer Zeit von 1 Stunde 48 Minuten und 27 Sekunden durchs Ziel fuhren.
Held des Tages aber war Nicolas Heling vom VfR Büttgen 1912 der sich etwa 20 Runden vor  Schluß aus dem Hauptfeld absetzte und mit seiner Solofahrt am Ende auf Rang 6 und in die Herzen der Zuschauer fuhr.

Die 3. und letzte Etappe der VIVAWEST Ruhrpott-Tour findet am 26.08.2017 in Recklinghausen statt.
Ab 20.00 Uhr geht es zunächst mit einem Ausscheidungsfahren rund um den Rathausplatz los, bevor um 20.45 Uhr der Startschuß zum großen Finale fällt.
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
3.327
Knut-Olaf Müller aus Emmerich am Rhein | 28.07.2017 | 06:20  
44.880
Günther Gramer aus Duisburg | 28.07.2017 | 09:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.