Rüddel Racing startet bei dem RGB Saisonfinale auf dem Nürburgring

Anzeige
Nürburg: Nürburgring | Vom 9. – 11. Oktober 2015 startet der FHR Dunlop Langstreckencup im Rahmen des RGB Saisonfinale, ausgerichtet von der Historic Race Event GmbH auf der Nürburgring Grand Prix Strecke. Mit an den Start das Team Rüddel Racing aus Duisburg. Das 4-Stunden Rennen werden Mike Stursberg, Heinz Schmersal und Günter Schlag für das Hochfelder Team bestreiten.
Nach den letzten Erfolgen arbeitet das Team rund um Robert Rüddel an den Ford Escort RS 1600 für den optimalen Einsatz in der Eifel die es in sich hat. Die Qualifikationssitzungen finden am Freitagmittag und am frühen Abend statt. Das Rennen wird am Samstag um 15.55 Uhr gestartet und mit der Distanz von vier Stunden werden die letzten 60 Minuten durch die Dämmerung und in die Nacht absolviert. In der Meisterschaft liegt das Duisburg Team in der Periode G2 auf Platz drei und in der Klasse auf Platz zwei.

Robert Rüddel: „Wir fahren und starten in der Eifel mit der Zielsetzungen den Klassensieg einzufahren. Natürlich wollen wir uns auch wieder gegen die leistungsstärkeren Fahrzeuge behauptet und im Gesamtklassement ein Wörtchen mitreden aber das wird schwieriger da wir einen Boxenstopp mehr absolvieren müssen.“ CS + MB / Motorracetime.de
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.