SV Rheinhausen - Kruppsee-Freibad auf Hochglanz gebracht

Anzeige
Der SV Rheinhausen hat das Kruppsee Freibad auf die neue Saison vorbereitet. Um schneller fertig zu sein, hätten es ruhig noch ein paar mehr fleißige Helfer sein können, doch die, die da waren, wurden nicht nur mit schönem Wetter, sondern auch mit guter Laune und reichlich Verpflegung belohnt.

Wie lang ein 50m-Becken ist, merkt man erst dann, wenn die Arme durch die langanhaltende Benutzung des Hochdruckreinigers oder der Besen bzw. Abzieher weh tun. Doch der Ausblick auf den anstehenden Sommer und die Nutzung der schönen Freibadanlage am Kruppsee ließ die Helfer dies schnell vergessen. Trotzdem dauerte es gut fünf Stunden, bis die vorher dreckige Beckenfolie wieder in Hochglanz erstrahlte. Nun müssen noch die Folie auf Undichtigkeiten und die Chloranlage auf einwandfreie Funktion geprüft werden, dann wieder Wasser ins Becken gefüllt und dies aufgeheizt werden, ehe es am 12. Mai offiziell mit der neuen Freibadsaison los geht. Der SV Rheinhausen jedenfalls freut sich auf seine Gäste.

Mehr zum SVR unter: www.sv-rheinhausen.de !!!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.