Tabellenführer sucht Team-Player

Anzeige
Die U14 des FC Rumeln-Kaldenhausen überwintert als C2 in der Kreisklasse 1 im Fußballkreis Moers an der Spitze - als Tabellenführer. Es ist das einzige Team in der Meisterschaft, welches alle Spiele dort als junger Jahrgang - ohne Schützenhilfe aus höheren Mannschaften - erfolgreich absolviert hat.

Aber auch bundesweit sind die Jungs aus dem Duisburger Westen ganz vorne vertreten, durch Ihren starken Auftritt auf der Team-Seite auf fussball.de, dem DFB- Portal, besuchen sie mit der kompletten Mannschaft das Deutschen Fußball-Museum.

Noch im Dezember bestritt das Team ein Testspiel gegen die U13 des MSV Duisburg auf der heimischen Kunstrasen-Anlage. Die Jungs sind sich sicher, hätten sie, wie gewohnt auf große Tore gespielt, wäre der Ball auch im Tor gelandet, so ging die Partie mit 2:0 an den MSV; aber Ende der Saison gibt es wohl eine Revanche und diesmal auf gewohntem Spielfeld für die Rumelner.

Im Januar testet die Elf des Trainer-Gespanns Michael und Akan noch gegen die Jungs von Tura88 von der anderen Rheinseite und am 07. Februar richtet das Team unter Mithilfe der Eltern wieder den U14 Hallen-Cup aus.
Hier werden Teams aus 5 verschiedenen DFB-Landesverbänden erwartet: Der SV Werder Bremen nimmt auch in 2016 mit einem Team teil; aus dem Westerwald reist das Team des ESV Siershahn nach Duisburg. Das Ruhrgebiet wird durch die SG Wattenscheid 09 und das Team der TSC Eintracht Dortmund vertreten. Aus dem Bergischen Land nimmt der VfJ Ratheim und die SSV Bergisch-Born teil. Der Vorjahresfinalist die 1. JFA Düsseldorf und der VfB Hilden repräsentieren den Kreis Düsseldorf in Rheinhausen. Der FC Rumeln-Kaldenhausen schickt als Gastgeber 2 Teams ins Rennen um die begehrten Trophäen.

Für das nächste Jahr ist das Ziel klar auf die Leistungsklasse der C-Jugend im Kreis ausgelegt. Die Rumelner Jungs haben diese bereits in der D-Jugend erfolgreich gespielt und hoffen Ihren 4. Platz in der nächsten Saison noch verbessern zu können.

Auf die spielstarken Jungs aus Rumeln wurden andere Teams aufmerksam und so sind einige Positionen nur noch lückenhaft besetzt und die Mannschaft sucht engagierte und interessierte Fußballer. Ein Probetraining für U14-Spieler (Jahrgang 2002) ist ab 19. Januar in Absprache mit dem Trainer-Team am Dienstag und Donnerstag auf der heimischen Platzanlage möglich. Aktive Spieler benötigen hierzu eine Trainingsbescheinigung durch ihren Verein. Auch andere Teams des FC Rumeln freuen sich über Unterstützung, die Ansprechpartner sind der Internet-Seite des Vereins zu entnehmen.
http://fc-rumeln-kaldenhausen.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.