Team sucht Verstärkung

Anzeige
Duisburg: FC Rumeln-Kaldenhausen | Nach der Hinrunde in der Kreisklasse 1 liegen die Jungs des jungen C-Jugend-Jahrgangs des FC Rumeln-Kaldenhausen punktgleich auf dem zweiten Tabellenplatz.

Die Jungs aus Rumeln haben in der Adventszeit einen vollen Terminkalender:

Die Rückrunde wird bereits eingeläutet und am 09.12.2015 empfängt das Team auf der heimischen Kunstrasenplatzanlage An den Wieen um 18.00 Uhr die U13 des MSV Duisburg zum Freundschaftsspiel; auch ein Vorbereitungsspiel der beiden Mannschaften ist bereits für das Saisonende in Planung.

Weiter geht’s für den Trupp im nächsten Jahr bereits wieder mit der Neuauflage des eigenen Hallen-Cups in Rheinhausen. Hier haben sich wie im Vorjahr die U13 des SV Werder Bremen angesagt, die erneut in Gastfamilien des FC Rumeln übernachten werden.
Neben dem Endspielteilnehmer des aktuellen Jahres, der 1. JFA aus Düsseldorf haben sich bereits die Teams der SG Wattenscheid, TSC Eintracht Dortmund, SSV Bergisch Born und VfJ Ratheim zum sportlichen Vergleich angekündigt. Für den Hallen-Cup am 07.02.2016 sucht die Mannschaft noch fußballbegeisterte Sponsoren, die sich z.B. durch Pokal- oder Sachpreisspenden für den Jugendfußball engagieren wollen.

Aufgrund von Abgängen im Laufe der Saison suchen die spielstarken Jungs aus Rumeln noch Team-Player auf verschiedenen Positionen.
Ein Probetraining für U14-Spieler (Jahrgang 2002) ist in Absprache mit dem Trainer-Team Dienstags und Donnerstags auf der heimischen Platzanlage möglich. Aktive Spieler benötigen hierzu eine Trainingsbescheinigung durch ihren Verein, ein Vordruck steht auf der Facebook-Seite der Jungs unter www.facebook.com/FCR2002er zur Verfügung.

Für das nächste Jahr ist das Ziel klar auf die Leistungsklasse der C-Jugend im Kreis ausgelegt. Die Rumelner Jungs haben diese bereits in der D-Jugend erfolgreich gespielt und hoffen Ihren 4. Platz in der nächsten Saison noch weiter verbessern zu können.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.