Tennis DSC Preußen H50/2 Saisonstart beim MTC Rot-Weiß Raffelberg e.V.

Anzeige
Herren 50/2
Am Sonntagvormittag im Auswärtsspiel bei der 1. Mannschaft von MTC Rot-Weiß Raffelberg mussten sich die Herren 50/2 knapp mit 3:6 geschlagen geben,allerdings gegen einen Gegner der wohl zu den Favoriten in der Bezirksklasse A Gruppe A zählt und um den Aufstieg in die Bezirksliga mitspielt.

Nach den Einzeln stand es 3:3, Frank Kasper mit 2-6 5-7 und Detlef Haupt 4:6 3:6 gingen verloren und auch das Geburtstagskind Stefan Schnitzler bekam zumindest auf dem Platz nichts geschenkt und musste mit 1:6 0:6 die Segel streichen.
Ulrich Fritz 6:4 6:4 Oliver Kuschnik 6:1 6:1 konnten Ihre Spiele gewinnen.
Das Match of the Day lieferte Michael Müller der über zwei Stunden kämpfte um mit 0:6 6:1 10:5 das bessere Ende für sich zu haben.

Nun lag es an Mannschaftsführer Frank Kasper mit gut aufgestellten Doppeln den Sieg zu schaffen doch leider war auch hier trotz allen Einsatzes die Mannschaft von MTC Rot-Weiß Raffelberg besser und konnte alle drei Doppel gewinnen.

Doch die Niederlage tat der guten Stimmung keinen Abbruch denn die Freude über die gezeigten Leistungen überwogen eindeutig.
Nun soll im nächsten Heimspiel am Sonntag der 14.05.2017 um 9.00 Uhr
gegen den Bocholter TC Blau-Weiß 1894 e.V. der erste Sieg errungen werden.

Zuschauer sind zur Unterstützung herzlich Willkommen.





Pressewart DSC Preußen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.