u17 mit zwei Niederlagen an einem Wochenende

Anzeige
Am vergangenen Wochenende standen für die u17 zwei Spiele auf dem Plan: Zum einen das Nachholspiel des ausgefallenen Spiels gegen Osterath, zum anderen ein Spiel beim Tabellenzweiten NBO.

Gegen den Tabellennachbarn Osterath taten sich die BG-Mädels schwer. Es war viel Sand im Getriebe, was sich vor allem durch Ballverluste, vergebene Korbleger und Nachlässigkeiten in der Defense zeigte. Dennoch konnte man das Spiel offen halten und lag zur Halbzeit nur mit zwei Punkten zurück (21-23).

In der zweiten Halbzeit ging das Spiel immer wieder hin und her, ein Lauf jagte den nächsten. Zunächst sah es so aus, als könnte sich Osterath sowohl Ende des dritten Viertels (32-38), als auch kurz vor Schluss (46-52, 37. Minute) absetzen. Doch die u17 der BG bewies Kampfgeist und kam kurz vor Schluss nochmal auf einen Punkt heran. Nach zwei vergebenen Freiwürfen von Osterath hatte man kurz vor Chance noch den letzten Angriff, doch nach einem guten Zug zum Korb rollte der Ball aus dem Ring. Da auch der Rebound nicht gesichert werden konnte, musste man sich leider mit 53-54 geschlagen geben.

Nur 20 Stunden nach Spielende stand das nächste Auswärtsspiel an: Gegen den NB Oberhausen hielt man in den ersten Minuten gut mit, ehe NBO durch einen Lauf zum Ende des ersten Viertels auf zehn Punkte wegzog (9-19).

Die ersten Minuten des zweiten Viertels verliefen ähnlich, NBO erhöhte den Vorsprung auf 18 Punkte, ehe sich die BG-Spielerinnen nach einer Auszeit wieder fingen und der Rückstand mit einem 8-2 Lauf auf 19-31 zur Halbzeit verkürzt wurde.

NBO erhöhte das Tempo nach der Halbzeit nochmals und zog auf 19 Punkte weg, was endgültig eine Vorentscheidung war. Dennoch gab man sich nicht auf, zeigte phasenweise schöne und schnelle Spielzüge, verbaute sich aber auch zu viel durch Fehlpässe und Schläfrigkeiten in der Defense. Am Ende war das Ergebnis mit 45-66 gegen den Zweiten dennoch in Ordnung.

Nun hat man zwei Wochen Zeit, um sich auf das Spiel gegen die Bergischen Löwen. Das Hinspiel ging unnötig deutlich verloren, in der Tabelle stehen die Bergischen Löwen nur einen Sieg vor den BG-Mädels. Tip-Off ist am 31.01.16 um 16 Uhr in der Marktschule.

Viertelergebnisse aus BG-Sicht:
15-14, 6-9, 19-15, 13-16 (vs. OTV)
9-19, 10-12, 13-22, 13-13 (vs. Oberhausen)

Für die BG spielten: Berit (7 Punkte vs. OTV / 0 vs. NBO), Sina (0/2), Sabrina (0/0), Lena (2/12), Louisa (13, einen Dreier/3), Lea G. (9/15), Katharina (0/4), Lea L. (0/1), Ellen (0/0), Rebecca (13, drei Dreier/0), Theresa (9/8).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.