Unglückliche Niederlage für die Tennis Etus-Damen

Anzeige
Zum Auftakt der Medensaison 2015 begrüßte die neu formierte Wedauer Damenmannschaft in der Bezirksklasse C Gruppe C den TC Sterkrade Blau-Weiß e.V.
auf heimischer Platzanlage. In ausgeglichen Matches in den Einzeldisziplinen konnte sich keine Mannschaft einen Vorteil verschaffen. Erfolgreich in Ihren Spielen waren Christine Breder mit 6:4; 2:6; 10:6; Britta Leyk mit 6:2; 6:3 und Kira Beyer mit 7:6; 6:1. Gina Kremer musste eine äußerst knappe Niederlage im Match-Tiebrek erleben. Nach spannenden Stunden stand es nach den Einzeln 3:3, die Doppel sollten die Entscheidung bringen. Britta Leyk/Kira Beyer sorgten im ersten Doppel mit 6:4; 7:6 für den vierten Wedauer Punkt. Doppel zwei und drei von Wedau konnten leider keine weiteren Punkte hinzufügen. Auch hier war es wieder eine knappe Niederlage die zum 5:4 Gesamtsieg für Sterkrade sorgte. Stephanie Michels/Renate Verdey verloren in einem ganz engen Match mit 7:5; 4:6 und 6:10 im Match-Tiebrek. Für die neu formierte Damenmannschaft des Etus Wedau eine sehr knappe Niederlage, aber für die Zukunft aufbauend.
Die Herren 30 des Etus Wedau e.V. empfingen im Heimspiel in der Bezirksklasse B Gruppe B den TC Rot-Weiss Möllen e.V.
Mathias Tischer holte für die Wedauer Herren in seinem Match mit 6:3 und 6:2 den Ehrenpunkt zum 8:1 Endstand für den TC Rot-Weiss Möllen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.