Viel Spass und gute Laune auf der Jahresabschlussfeier der Langlaufabteilung des TuS Hamborn-Neumühl !

Anzeige
Marathonmeisterin 2013: Kirstin Brauner
Wer hat sie nicht gerne, die kleinen Streicheleinheiten, oder ein Lob, wenn einem etwas besonders gut gelungen ist. So freuten sich Marianne Hasselberg und Laufkameradin Anja Schütze, über die gebührende Ehrung ihrer diesjährigen Leistung, auf der Jahresabschlussfeier der Langlaufabteilung des TuS Hamborn-Neumühl, waren sie doch die schnellsten Frauen der Abteilung in dieser Saison und sind nun die amtierende Abteilungsmeisterin und Vizemeisterin.
Bei den Männern hatte Peter Verfürth die Nase vorn und verwies André Fijalkowski und Wolfgang Roeske auf Platz zwei und drei. Er darf sich somit Abteilungsmeister nennen. Die weiteren Plätze belegten Ernst Palme, Siegfried Nüse, Uwe Heinrich, Holger Germann und Willi Plückelmann.

Bei der vereinsinternen Cupwertung der Langläufer konnte sich Renate Klesse klar gegen Konkurrentin Anja Schütze durchsetzen. Etwas mehr Konkurrenz hatte André Fijalkowski bei dieser Wertung, er musste sich gegen Wolfgang Roeske, Peter Verfürth, Ernst Palme, Uwe Heinrich und Willi Plückelmann behaupten.

Auf der Halbmarathon-Distanz belegte Renate Klesse Platz eins vor Kirstin Brauner und Inge Brüggemann. Die beste Zeit über 21,1 km bei den Männern, lief Volker Fröde bei der ASV Winterlaufserie und konnte die Wertung vor André Fijalkowski, Ernst Palme, Uwe Heinrich, Uwe Bergter und Willi Plückelmann ganz klar für sich entscheiden.

Bei den Frauen lief Kirstin Brauner als Einzige die Königsdisziplin, den Marathon und wurde somit konkurrenzlos Marathonmeisterin, was ihre Leistung nicht schmälert, denn allein der Kampf gegen die 42,2 km-Strecke ist schon anerkennenswert. Wie schon beim Halbmarathon hatte Volker Fröde auch beim Marathon den längeren Atem und die Laufkameraden Uwe Heinrich und Willi Plückelmann erreichten die Plätze zwei und drei.

Auch in diesem Jahr wurde den fleißigen Helfern des Parklaufs gedankt, wobei besonders die erwähnt wurden, die nicht Mitglied des TuS sind, sondern aus freundschaftlicher Verbundenheit mit anpacken.

Der Streicheleinheiten wurden genug vergeben, gelobt wurde auch genug, jetzt muss in diesem Jahr aber noch etwas Gutes getan werden. Dies kann jeder an Silvester um 11:00 Uhr, beim Silvesterspendenlauftreff der Langlaufabteilung des TuS Hamborn-Neumühl, zugunsten der Christy-Brown-Schule, im Neumühler Heinrich-Hamacher-Sportpark, Oberhauser Allee.
Jederfrau, -mann ist herzlich eingeladen dort im alten Jahr noch ein gemütliches Läufchen ohne Zeitdruck zu absolvieren.
Infos finden Sie unter www.tusneumuehl.de , weitere Auskunft dazu erhalten Sie gerne von: Renate Klesse 0208 / 655125 oder Wolfgang Roeske 0203 / 482395.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.