Von Kempo bis Schwimmen - Bezirkssportverband ehrt seine 22 in 2012 erfolgreichsten Sportler

Anzeige
Sportler und Sportlerinnen mit den Vertretern des Bezirkssportverbandes Rheinhausen / Rumeln-Kaldenhausen
Stolz trägt die 14jährige Aliena ihre Anstecknadel, die sie als Deutsche Meisterin bei den Slalom Kanuten in ihrer Altersklasse (AK) ausweist. Daneben stehen die Eltern Andreas und Angelique Leonhard, auch sie tragen ihre Nadeln als Zweitbeste Canadier in ihrer AK. Aber auch die achtjährigen Lea Pavel und Emilio Cardona sind anwesend. Sie gehören zu den Besten in ihrem Alter beim Kempo, einer aus China stammenden Kampfkunst. Überhaupt sind die Kempo-Kämpfer an diesem Abend in der Überzahl. Schließlich bringen sie aber auch die meisten Erfolge aus 2012 mit. Daneben finden sich noch Kickboxer, Minigolfer und Versehrtensportler sowie die Schwimmerin des SV Rheinhausen, Sabine Leiding.

Sie alle waren im Vereinsheim des VfL Rheinhausen zusammengekommen. Eingeladen hatte der Geschäftsführer des Bezirkssportverbandes Rheinhausen / Rumeln-Kaldenhausen e.V. Wolfgang Dolling zur alljährlichen Ehrung für herausragende sportliche Leistungen bei Welt-, Europa- und Deutschen Meisterschaften. In Anwesenheit von Vertretern des Bezirksamtes und der örtlichen Politik, überreichte der Vorsitzende des Bezirkssport-verbandes Paul Hoffmann den erfolgreichen Sportlern und Sportlerinnen einen riesigen Sportkalender von 2013 und einen Bildband von den Olympischen Spielen in London.

Einen Sonderpreis gab es wieder für die Grundschule Van-Gogh-Straße für die meisten Sportabzeichen in 2012. Schulvertreterin Frau Düperthal freute sich über die Ehrung und eine kleine Geldspende für ihre Schule.

Beim anschließenden Buffet konnten sich die Anwesenden kennenlernen und austauschen. Und so war es höchst interessant einmal zu erfahren, was z.B. Lorena Marquez und Janine Molnar genau gemacht haben, als sie die EM-Titel im Kempo Hard Style bzw. Kempo Waffen gewannen.

T.L.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.