VSG Rheinhausen bei der Seniorenmeisterschaft im TT mit Bronze

Anzeige
Bei den Deutschen Meisterschaften im Tischtennis im Einzel, Doppel und im Mixt für Senioren des Deutschen Behindertensportverbandes am 24. & 25. Oktober 2014 in Nassau a. d. Lahn starteten fünf Spieler und eine Spielerin der VSG Rheinhausen.
Bei den Landesmeisterschaften am 26. Januar 2014 in Wuppertal qualifizierten sich Thomas Döring, Willi Pinno, Dietmar Welskes, Erwin Pinno, Hartmut Wilhelm und Heidi Bogdanski für diese Meisterschaft. In der Doppelkonkurrenz und im Mixt blieben die Akteure unter ihren Erwartungen und Möglichkeiten. Heidi konnte bei ihrer ersten Meisterschaft im Doppel und im Einzel nur Lehrgeld bezahlen, die übrigen Spieler konnten nur jeweils fünfte Plätze erreichen.
In der Einzelmeisterschaft am Samstag konnte Heidi in den Gruppenspielen ihrer Wettkampfklasse ihr bestes Ergebnis gegen die spätere Meisterin Martina Börner vom SV Seehausen mit 7:11; 9:11 und 5:11 erreichen. Am Ende blieb ihr nur der dritte Platz in der Vorrunde.
Thomas Döring startete furios mit zwei Siegen in die Meisterschaft, danach war die Luft irgendwie raus und Thomas verlor die zwei nächsten Gruppenspiele knapp. Willi Pinno konnte durch eine Niederlage und einen Sieg sowie ein kampfloses Spiel das Halbfinale erreichen. Hier gewann er den ersten Satz mit 11:4, danach wurde sein Gegenspieler Axel Lösch vom St. Ingbert (Saarland) vom Team besser eingestellt und Willi verlor nach harten Kampf mit 1:3 Sätzen, der Lohn dafür: die Bronzemedaille und eine Urkunde.
Dietmar Welskes, Erwin Pinno und Hartmut Wilhelm hatten etwas Pech bei ihrer Gruppenauslosungen und spielten durchweg gegen die stärksten Gruppengegner. Am Ende blieben in der Endabrechnung nur jeweils die fünften Plätze.
-Willi Pinno-
(Abteilungsleiter TT der VSG Rheinhausen)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.