Zebras präsentieren mit Lukas Fröde den nächsten Neuzugang

Anzeige
Cheftrainer Ilia Gruev freut sich über seinen neuen Mittelfeldspieler im Team (Foto: Hannes Kirchner)
Duisburg: Trainingszentrum Westender Str. | Nach dem Transfer von Cauly Souza wird ein weiterer Mittelfeldspieler das Team von Ilia Gruev verstärken. Lukas Fröde kommt ablösefrei vom Zweitliga Absteiger Würzburger Kickers an die Wedau und wird einen Zwei-Jahres-Vertrag erhalten.

Sportdirektor Ivica Grlic ist stolz darauf, dass der Transfer zustande gekommen ist. Fröde wurde auch von anderen Vereinen beobachtet, hat sich dann aber für die Zebras entschieden: „Das sage ich nicht oft: Aber mit ihm haben wir unseren Wunschspieler bekommen – und da sind wirklich einige Konkurrenten im Rennen gewesen. Ich freue mich, dass uns das gelungen ist. Lukas ist ein echter Sechser, kann und soll einer unserer Eckpfeiler werden.“

Der 22-jährige defensive Mittelfeldspieler wurde bei Werder Bremen ausgebildet. In der Vorrunde 2016/17 stand er regelmäßig im Kader der Profis und absolvierte 15 Erstligaspiele, dabei gelang ihm ein Tor. Im vergangenen Winter wechselte er nach Würzburg, dort spielte er 13-mal und erzielte ein Tor. Bei den Bremer Amateuren kam Fröde 64-mal zum Einsatz.

Ilia Gruev kann mit einem weiteren Mittelfeldspieler in die Mission Klassenerhalt gehen und äußerte sich auf der Vereinshomepage glücklich über den Transfer: „Lukas ist ein sehr talentierter junger Spieler mit großem Potenzial. Werder Bremen steht traditionell für eine sehr gute, hoch professionelle und ehrliche Ausbildungsphilosophie, von der Lukas und damit jetzt auch wir profitieren. Im defensiven Mittelfeld ist er ein absoluter Gewinn für uns, ich freue mich sehr, dass er unsere Mannschaft in der neuen Saison verstärkt.“

Die Konkurrenz im Mittelfeld wird weiter zunehmen und die bisherigen Stammspieler müssen sich gegen die neuen durchsetzen. Lukas Fröde freut sich jedenfalls bald für die Zebras kicken zu dürfen: „Ich bin sehr glücklich, dass es mit den Zebras geklappt hat. Der MSV ist ein Verein mit großer Tradition und viel Potenzial. Ich freue mich auf die Herausforderung und den gemeinsamen und erfolgreichen Weg!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.