Zlatko Janjic fällt mit einem Kreuzbandriss lange aus

Anzeige
Zlatko Janjic wird aufgrund seiner Verletzung seinem Team erstmal auf unbestimmte Zeit fehlen (Foto: Hannes Kirchner)
Duisburg: Trainingszentrum Westender Str. | Das Spiel des MSV gegen die Duisburger Stadtauswahl war noch nicht zu Ende, da lief Janjic mit einem Eisbeutel am Knie am Spielfeldrand entlang

In einem Zweikampf hatte er sich die Verletzung zugezogen, die am Montag in der BG Unfallklinik vom MSV-Teamarzt Dr. Falk Ullerich diagnostiziert wurde. Trainer Ilia Gruev war zunächst geschockt von der Diagnose, Janjic selber gibt sich aber zuversichtlich, dass er schnell wieder auf dem Platz stehen wird:

„Ich habe gleich nach der Diagnose mit ihm gesprochen und bin trotzdem beeindruckt, wie er diese Verletzung annimmt und gleich schon wieder positiv in die Zukunft schaut. Solche positiven Gedanken brauchst du, wenn du so einen Rückschlag bewältigen musst.“

Im ersten Test direkt so ein Ausfall muss natürlich erstmal verdaut werden. Der Kreuzbandriss im rechten Knie soll aber schon in den kommenden Tagen operiert werden, wie lange Janjic aber nicht zur Verfügung stehen wird kann zum jetzigen Zeitpunkt noch keiner sagen.

Ob Sportdirektor Ivica Grlic aufgrund der Verletzung nochmal reagieren wird ist auch noch offen, schließlich sollte nur noch ein Stürmer verpflichtet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.