Zweite Runde im Niederrheinpokal: Spiel vom MSV aus Sicherheitsgründen verschoben

Anzeige
Foto: Hannes Kirchner

Die Zweitrunden-Begegnung des Niederrheinpokals am 13. September zwischen dem Rather SV und dem MSV Duisburg muss aus Sicherheitsgründen verschoben werden.

Bei der Partie der ersten Runde des Pokals gegen Solingen war es zu einem Aufeinandertreffen zwischen Fortuna Düsseldorf-"Fans" und MSV-Anhängern gekommen. Da dies erneut zu befürchten sei, entschied die Stadt Düsseldorf, das Spiel abzusagen.
"Wir bedauern es sehr, dass wir nicht im Stadion des Rather SV spielen dürfen", so Martin Haltermann, Pressesprecher des MSV. Ein neuer Termin und Spielort stehe zur Zeit noch nicht fest, so Haltermann.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.