Duisburg: Politik

Armes Mülheim ... 6

Ruth ZimHeck
Ruth ZimHeck aus Mülheim an der Ruhr | am 03.04.2014

Mülheim: Speldorf, Broich | Wieder einmal heißt es: Stadtverwaltung gegen Mülheimer Bürger. Diesmal waren es wieder Baumfällungen in großem Stil, die schnellstens genehmigt und durchgeführt wurden. Trotz Anwohner-Proteste und ohne Rücksicht auf Natur- und Umweltschutz fielen etliche alte und gesunde Bäume "Am Schlossberg" und an der "Cheruskerstraße" der Säge zum Opfer. Auch ein etwa 200 Jahre alter Baum im Raffelbergpark musste dran glauben. Die...

Politik, Neueste

Bürger fragen Politiker: Was wird aus der Duisburg Altstadt-Süd?

Annika Schuppelius
Annika Schuppelius aus Duisburg | am 10.03.2014

Duisburg: der kleine Prinz | Veranstaltung: 20. März, 18 Uhr „Der kleine Prinz“ Am 25. Mai ist nicht etwa der Weltuntergang, wie man in Anlehnung an einen alten Schlager vermuten könnte, nein, an diesem Tag im Jahr 2014 ist Europawahl und Kommunalwahl in NRW. Daraus resultiert, dass sich im Vorfeld der Wahlen Parteien und Personen in Stellung bringen, um über Plakate, Anzeigen, Handzettel, Werbespots usw. möglichst viele Wählerstimmen auf sich zu...

Duisburg, Politik, Veranstaltung, Bürgerinitiative, Wahl, Politiker, Termin, Stadtbild, Quartiersmanagement, Der kleine Prinz, Duisburg Altstadt-Süd, Interessengemeinschaft Altstadt-Süd

Rezension / Foxtrott 4 von Jonathan Schnitt

Jogi Kendziorra
Jogi Kendziorra aus Duisburg | am 27.12.2013

Jonathan Schnitt ist sechs Monate mit deutschen Soldaten in Afghanistan gewesen, als Reporter. Das Buch "Foxtrott 4" beschreibt diese 6 Monate sehr gut. Man erfährt viel militärisches über den Ablauf in Kunduz. Schnitt war sehr einfühlsam bei den Interviews mit den Soldaten und Offizieren. Diese geben viel privates preis und reden frei über Ängste, Angehörige und die Einsicht in Afghanistan zu sein. Auch negatives ist zu...

Politik, Rezension, Bücherkompass

Hamborner SPD-Kandidaten für Rat und Bezirksvertretung nominiert!

Martina Will
Martina Will aus Duisburg | am 27.11.2013

Mit außerordentlich guten Wahlergebnissen nominierte der SPD Ortsverein Alt-Hamborn/Obermarxloh in seiner Versammlung am 26.11.2013 seine Kandidaten für die Kommunalwahl im nächsten Frühjahr. Für den Rat kandidieren erneut Ellen Pflug im Wahlbezirk 7 und Joachim Hajdenik im Bezirk 8, beide erhielten ca. 90% der abgegebenen Stimmen. Als ihre persönlichen Vertreter wurden Tina Otto-Lange und Muhammet Keteci nominiert. Ähnlich...

Politik, Hamborn
2 Bilder

Protest gegen Schwimmbadschließung nun auch bei Wutpunkte

Karin Butt
Karin Butt aus Duisburg | am 02.10.2013

In Duisburg Homberg befindet sich eine Badeanstalt mit Frei- und Hallenbecken. Diese soll laut Beschluss des Stadtrats nach Ablauf dieser Sommerbadesaison abgeschafft werden um Platz für neues Bauland zu schaffen. Der Beschluss entfachte viele Proteste. Die Rede ist von 16.000 gesammelten Unterschriften für den Erhalt des Kombibades. Diese wurden gesammelt von einer Bürgerinitiative, welche extra für den Erhalt der...

Duisburg, Politik, Ruhrgebiet, Beschwerde, Kombibad, Wutpunkte

Nordirlandkonflikt 1

Silke Berner
Silke Berner aus Duisburg | am 26.09.2013

Welcher Verein hätte Interesse daran, Vorträge und einen Dokumentarfilm mehr über die aktuelle Situation in Nordirland zu erfahren ? Beschäftige mich jetzt schon länger mit dem Thema. Arbeite mit einer Gruppe zusammen die sich mit dem Thema beschäftigt. Über Interesse würde ich mich freuen. Gruß Silke Berner

Politik, Nordirland
1 Bild

Streit um alte Platanen auf der Mercatorstraße: erst reden, dann roden? 8

Sabine Justen
Sabine Justen aus Duisburg | am 09.07.2013

Duisburg: mercatorstraße | Nein, die Fällung der alten Platanen im Zuge des Ausbaus der Mercatorstraße ist nicht abgewendet, nur erst einmal ausgesetzt. Jetzt sollen sich die Gegner der Abholz-Aktion mit Verwaltung und Politik erst einmal an einen Tisch setzen, das Für und Wider diskutieren. Warum denn nicht gleich so? Dass auf der Mercatorstraße Jahrzehnte alte Platanen stehen, dürfte doch nichts Neues sein. Dass die angedrohte Fällung eines solch...

Politik, Glosse, fällen, Platanen, Mercatorstraße, BUND Duisburg

Jugendkümmerer laden Kinder und Jugendliche zur Sprechstunde ein

Noémie Tokplen
Noémie Tokplen aus Duisburg | am 06.06.2013

Duisburg: Homberg | Kinder und Jugendliche des Bezirks Homberg/Ruhrort/Baerl haben die Möglichkeit, ihre politischen Anliegen gegenüber zwei Jugendkümmerern zu äußern, seien es Ideen, Wünsche oder große Probleme. Bernd Thewissen der SPD und Kristian Albermann der CDU stellen sich am Samstag, 8. Juni, in der Stadtbibliothek Homberg für eine inzwischen 11. Sprechstunde zur Verfügung. Die Sprechstunde richtet sich dabei an Kinder und...

Politik, Stadtbibliothek, Homberg, Sprechstunde, Kinder und Jugendliche, Kümmerer
1 Bild

01.06,13 Duisburg HBF

Daborius Black
Daborius Black aus Duisburg | am 01.06.2013

Schnappschuss

Duisburg, Politik, bahnhof, Demo
1 Bild

Montagsdemo in Duisburg

Daborius Black
Daborius Black aus Duisburg | am 14.05.2013

Schnappschuss

Duisburg, Politik, Stadt, Demo, city
32 Bilder

Hände weg von unserer Schule

Sascha Bruchwalski
Sascha Bruchwalski aus Duisburg | am 21.03.2013

Duisburg: Rathaus Rheinhausen | Die Demo vor dem Rathaus in Rheinhausen richtet sich gegen die Pläne die Grundschule Pestalozzistraße zu schließen. Sie begann gegen 15:15, eine dreiviertel Stunde vor Beginn einer öffentlichen Sitzung der Bezirksvertretung deren Thema die Schließung ist.

Politik, Schule, Schüler, Eltern, Demo, Bezirksvertretung, Rheinhausen, Schulpolitik, Stadt Duisburg
1 Bild

„PR“: Pussy Riot gegen Putin 6

Peter Neppl
Peter Neppl aus Duisburg | am 17.08.2012

2 Jahre Knast für nix. Ein Staat macht sich lächerlich und aus unbedarften Teenies weltberühmte Märtyrerinnen. Dies ist keine Castingshow? Keine 500 Bohlens wären je in der Lage gewesen, untalentierte Qiekmäuse über Wochen in die globalen Schlagzeilen zu bringen. Dies gelang nun einem mann mit echter Macht. 3 unreife, allerbestenfalls mäßig talentierte so genannte Gören haben es geschafft: von 0 auf 100, aus der...

Politik, Recht, Putin, Unrecht

Mein OB Kandidat steht fest!!! 1

Silke Jurk
Silke Jurk aus Duisburg | am 13.06.2012

Ich habe mich heute Vormittag mit den Wahlprogrammen und Aussagen der Kandidaten auseinandergesetzt, obwohl ich dafür eigentlich keine Zeit habe. Aber, ich möchte nicht einfach irgendwo mein Kreuz hinmachen! Zuerst kam mir der Gedanke: Sören Link, aber NICHT weil er der SPD angehört, sondern weil er, wie ich, aus Walsum kommt. Ich dachte, es würde sich positiv auf Walsum und Umgebung auswirken. Falsch gedacht! Herr Sauerland...

Duisburg, Politik, kandidaten, Parteien, Neuanfang für Duisburg, OB-Wahl

Duisburg vor dem Ausverkauf? 2

Harald Landgraf
Harald Landgraf aus Duisburg | am 08.06.2012

Duisburg ist überall in Aufregung, in Aufruhr, in Bewegung. Bürgerinitiativen sammeln Unterschriften für den Grundstückserhalt am Wambachsee oder für die Rheinhausen-Halle. Das umfangreiche Kulturangebot des Duisburger Opernhauses soll erhalten werden. Schülerinnen und Schüler suchen Hilfe bei der Politik, damit Schwimmbäder nicht geschlossen werden. Der Trubel ist groß, weil Entscheidungen im Raum stehen, die so nicht von...

Duisburg, Politik
1 Bild

Politik zum Anfassen auf der Zeche Carl in Essen

Thomas Koch
Thomas Koch aus Duisburg | am 07.05.2012

Essen: Zeche Carl | Thomas Kutschaty (Justizminister NRW) ein toller Typ mit Humor. Auf Der Bühne mit der Ruhrpott-Revue merkt man Ihm den Spaß an. Mitmachen, dabei sein, die Bühne rocken, mit dem Ensemble der Ruhrpott-Revue, kein Problem, als ob es vollkommen normal wäre. Da macht Politik wieder Spaß und man fühlt sich verstanden wenn man so nah am Bürger ist. Eintagsfliege?? Nein!! Ich durfte Ihn schon öfters erleben und er ist einfach der Typ...

Kultur, Politik, SPD, Thomas Kutschaty, AWO Essen, Ruhrpott-Revue
1 Bild

Der Hammer: Ehrensold für Wulff 77

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein | am 29.02.2012

Das ist doch wohl echt ein dickes Ding. Der selbst aus dem Amt geschiedene Ex-Bundespräsident Christian Wulff braucht sich um seine Zukunft keine Gedanken mehr zu machen. Obwohl die Staatsanwaltschaft in Hannover gegen ihn ein Ermittlungsverfahren einleitete, entschied jetzt das Bundespräsidialamt: Christian Wulff erhält den Ehrensold von 200.000 Euro pro Jahr - lebenslang. „Es waren objektive Umstände für eine erhebliche...

Politik, Wulff, Ehrensold
1 Bild

Zaungast - eine Kunstaktion am Bauzaun - soll zerstört werden 2

Sabine Schlossmacher
Sabine Schlossmacher aus Duisburg | am 28.02.2012

Anno 2012 in den Iden des Februar,so um die Mittagszeit, trafen sich merkwürdige Menschen am Bauzaun der Küppersmühle. Sie nannten sich Künstler. Sie hängten eigenartige Tafeln an den Zaun und sagten das würde schön aussehen und Eindruck machen auf die Menschen, welche vorbei gehen. Und das war auch so, eine bunte Ansammlung von geistreicher Kunst. Nun erhielt ich einen Anruf, dass dieser schöne Anschein zerstört werden...

kunst, Politik, Leute, Menschen, Künstler, Vereine, Streetart
1 Bild

KIRCHE UND POLITIK 1

Peter Reiss
Peter Reiss aus Wesel | am 31.10.2011

Duisburg: Rathaus Duisburg | Schnappschuss

Politik, kirche

Duisburger Montagsdemo wehrt faschistische Provokation ab 4

Lutz E. Klee
Lutz E. Klee aus Essen-West | am 27.10.2011

Duisburg: Königstraße | Am Montag, den 24. Oktober, kam es erneut zu neofaschistischen Provokationen auf der Montagsdemo in Duisburg. Die Montagsdemo, die sich an diesem Abend mit den steigenden Mieten und der Spekulation mit Wohnungen beschäftigte, wurde jäh unterbrochen, als eine Horde offensichtlich faschistisch gesinnter Jugendlicher auf den Kundgebungsplatz stürmte und sich demonstrativ mitten im Kreis der Montagsdemonstranten auf den Boden...

Duisburg, Politik, Hartz IV, Antifaschismus, Bürgerschaftliches Engagement zeigen!, Neonazis, Montagsdemonstration
1 Bild

Der nächste Verfassungsbruch - Bundestrojaner ist längst im Einsatz 49

Andreas Rohde
Andreas Rohde aus Wesel | am 09.10.2011

Vergangene Nacht eskalierten meine Nachrichtenkanäle regelrecht. Der CCC (ChaosComputerClub-Deutschland) hatte kurz zuvor eine Meldung veröffentlicht, die große politische Sprengkraft inne hat. Kurz: Trotz eindeutigstem Verbot durch das Bundesverfassungsgericht wird die früher mal geplante, staatliche Schnüffelsoftware (genannt 'Bundestrojaner') von Behörden längst eingesetzt. Schlimmer noch, denn diese Software kann noch...

Politik, Piratenpartei, Skandal, Innenminister, Verfassungsgericht, Verfassung, BKA, verfassungswidrig, BMI, Rechtsbruch, Sicherheitsgesetze, Bundestrojaner

Durchsichtige Manöver!

Sabine Justen
Sabine Justen aus Duisburg | am 13.09.2011

Wieder eine Wahl. Und wieder die ewig-gleichen Politiker-Statements zum Wahlausgang. Bei Stimmenverlust hat das Ergebnis auf kommunaler Ebene natürlich nichts mit einem allgemeinen Trend zu tun, ist keineswegs richtungsweisend für die Landes- oder Bundespolitik. Bei Stimmengewinn ist ebenso natürlich das glatte Gegenteil der Fall, das Ergebnis zwingend von Bedeutung für die Zukunft in Land und Bund. Der/die Wahlsieger feiern...

Politik, Politikverdrossenheit, Wahlbeteiligung, Kommunalwahl Niedersachsen
2 Bilder

Kein Verständnis für zögerliche Verwaltung

Karsten Vüllings
Karsten Vüllings aus Duisburg | am 29.07.2011

Duisburg: Friemersheim | Kein Verständnis für den Aufwand, den die Verwaltung betreibt um die von der Bezirksvertretung (BV) beschlossene Sperrung der Bach- und Bismarckstraße für den Schwerlastverkehr über 7,5 t umzusetzen, haben die Bürgerlich-Liberalen (BL) in der BV Rheinhausen. "In Sachen Friedrich-Ebert-Straße musste seinerzeit der ehemalige Planungsdezernent Jürgen Dressler mit der Faust auf den Tisch hauen, ehe der politische Beschluss...

Politik, Verkehr, Verwaltung

Bärbel Bas zum Duisburger Hafen: „Bundesverkehrsminister Ramsauer macht erst Hoffnungen, aber lässt seinen Worten keine Taten folgen.“ 2

Bärbel Bas
Bärbel Bas aus Duisburg | am 08.07.2011

Die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas hat nach dem Bekenntnis von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer zum Duisburger Hafen bei seinem Duisburg-Besuch Mitte Juni noch einmal bei der Bundesregierung nachgefragt, ob sich an den Verkaufsabsichten des Bundes etwas verändert hat und wie der Bundesverkehrsminister seinen Worten auch Taten folgen lassen will. Bärbel Bas erklärt: „Die Aussagen von...

Politik, Duisburger Hafen
1 Bild

Heiße Zeiten - Der Klimawandel findet statt! (Vortrag & Diskussion) 1

Andreas Rohde
Andreas Rohde aus Wesel | am 22.06.2011

Duisburg: Cafe Museum | 29.06.2011 | Duisburg | Cafè Museum | Die Klimadebatte ist voll entbrannt und geht doch am entscheidenden Punkt vorbei: Es geht um den kompletten Umbau der Industriegesellschaft. Die Frage ist nicht, ob das Zeitalter von Öl, Kohle und Atomenergie zuende geht, sondern wann und wie das geschieht. Den Umbau so schnell wie möglich zu beginnen und nicht abzuwarten, bis die ökologische Krise allgegenwärtig und die ökonomische...

Duisburg, Politik, nrw, Vortrag, Umwelt, Umweltschutz, Diskussion, Greenpeace, Erneuerbare Energien, Klimawandel, AKW, Attac, Ökologie, Anti-AKW

Benefitzspiel BvB:Japan

Anna Suhren
Anna Suhren aus Duisburg | am 17.05.2011

Duisburg: Schauinsland-Arena | Deutscher Meister (2011) ist nur der BvB Danke an Jürgen Klopp und seiner ganzen Fußballmannschaft, das ihr alle, nach einen solch ungewöhnlich schönen aber anstrengenden Wochenende die kraft noch hattet und mit viel spass einen schönen Fußball gezeigt habt. Liebe FAN'S Gibt es den Borsig Platz noch? Ich wäre gern dabei gewesen. DANKE an dieser Stelle, muß auch mal sein. Bei Heimspielen steh ich auf Parkplatz 4 und...

Kultur, Politik, Menschen, helfen