Alexander Krimm und Maximilian Klonek sind die neuen Würdenträger der St. Seb. Schützenbruderschaft in Buchholz

Anzeige
Das neue Königspaar : Alexander und Jennifer Krimm
 
Das neue Prinzenpaar : Maximilian Klonek und Anna Bewersdorff
Zu den beiden Fotostrecken des Buchholzer Schützenfestes hier

der ausführliche Bericht:

Freitag, 20. Mai 2016


Die St. Seb. Schützenbruderschaft Buchholz feierte traditionsgemäß am Wochenende nach Pfingsten ihr diesjähriges Schützenfest.

Wie auch im Vorjahr hatte Petrus nur am Festsamstag ein Herz für die Buchholzer Schützenfamilie. Am Sonntag und Montag bestimmte leider mehr oder weniger starker Regen das Fest. Doch machten die Buchholzer Schützen wiederum das Beste daraus.

Die Straßen des Ortes waren im Laufe der Woche bereits mit Flaggen und Wimpelketten geschmückt worden und am Freitag sah man hier und da noch die Kompanien an ihren Stammquartieren, die sie mit Grün und schönen Blumen für das Fest schmückten, wie am „Haus Michels“ an der Münchener Straße.

Am Abend sah man die Tanzwütigen Im Festzelt an der Klagenfurter Straße neben der Pfarrkiche St. Judas-Thaddäus bei der „Oldie Night“ mit DJ Akki, die teilweise bis in die frühen Morgenstunden zu altbekannten und legendären Rhythmen und Beats das Tanzbein schwangen.

Samstag, 21 Mai 2016


Traditionsgemäß wurde am Samstagnachmittag die Kirmes eröffnet und die Jugend hatte ihr Vergnügen auf dem Festplatz.

Der offizielle Teil des Festes begann mit dem Eröffnungsumzug der Bruderschaft vom Norbert-Spitzer-Platz (Buchholzer Markt) in Richtung Pfarrkirche St. Judas Thaddäus.

Für König Stephan Wenders und Königin Nicole Wenders und deren Hofpaare und Prinz Torben Bastians und seine Prinzessin Nadine Albrecht standen die Höhepunkte "Ihres" Schützenfestes bevor.

Auf dem Kirchenvorplatz, der von den Schützen umsäumt war, hatte sich wieder eine große Menschenmenge eingefunden, wo die Schützenbruderschaft in würdigem Rahmen mit einem „Großen Zapfenstreich“ der Verstorbenen des Vereins gedachte.

Die Würdenträger des Vereins hatten sich vor dem Kirchenportal aufgestellt, um der Zeremonie zu folgen.

Und dieser erste offizielle Festakt wurde, wie in jedem Jahr, vom Tambourcorps „Rheinklänge“ Buchholz gemeinsam mit der „Blaskapelle Grafenwald 1924 e.V.“ perfekt und fehlerfrei intoniert.

Am Abend fand der Eröffnungsball im Festzelt statt. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Band ‚City-Sound’ aus Bottrop .

Sonntag, 22 Mai 2016


Der Sonntagmorgen sah das Festhochamt in der Pfarrkirche St. Judas Thaddäus und im Anschluss fand das Tellprinzenschießen statt, bei dem die letzte Feder des Tellvogels von Mika Schilling aus der St. Raphael Gruppe mit der Armbrust getroffen wurde.

Beim Antreten auf dem Norbert Spitzer Platz zog sich der Himmel immer mehr zu und man entschied sich für einen verkürzten Festzug. Und während der Parade setzte der Regen unerbittlich ein und es schüttete wie aus Kübeln. Doch unerschütterlich gaben die Schützen den Majestäten auf der Ehrentribüne ihr Defilee und Königspaar und Prinzenpaar nahmen „gut beschirmt" den Vorbeimarsch der Schützen ab.

Beim Schülerprinzen Vogelschießen am Sonntagabend konnte dieses Florian Grießhammer aus Don Bosco Gruppe für sich entscheiden.

Auf dem anschließenden Schützenball sorgte abermals „DJ Akki“ für die ichtige Stimmung im Zelt.

Montag, 23. Mai 2016


Nach der Messe für die Lebenden und Verstorbenen der Bruderschaft in der St. Judas Thaddäus Kirche stand der letzte Tag des Festes ganz im Zeichen des Königs- und Prinzenvogelschießens. Und wieder waren die Kinder des Kindergartens St. Judas Thaddäus und der Grundschule herzlich in das Festzelt eingeladen.

Am Schießstand ermittelte die Bruderschaft den Nachfolger des noch amtierenden Schützenkönigs und des Kronprinzen, denen ihre Insignien von den beiden Adjutanten abgenommen wurden.

Nach den Ehrenschüssen ging es im fairen Wettkampf zunächst um die Pfänder der beiden Vögel und in der "Gefechtspause" konnten sich Schützen und Gäste mit einer deftigen Erbsensuppe stärken, die ihnen vom alten Königsthron der Buchholzer Bruderschaft serviert wurde.

Nach einem spannenden Wettbewerb mit insgesamt fünf Bewerbern wurde Alexander Krimm aus der St. Judas Thaddäus Kompanie neuer Schützenkönig der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Duisburg-Buchholz.

Bei durchwachsenem Wetter setzte er um 16.02 Uhr den entscheidenden Treffer und schoss den Vogel unter dem großen Applaus der Zuschauer ab.
 
Mit dem 40-jährigen selbständigen Kaufmann und Computerspezialisten stellt die St. Judas Thaddäus Kompanie seit 2009 erstmalig wieder den Bruderschaftskönig in Buchholz. Daher war die Freude über den entscheidenden Schuss bei dieser riesengroß.

Als Königin wählte der neue König seine Ehefrau Jennifer aus und zu seinen Hofpaaren bestimmte er Jürgen und Ulrike Meinertz, die der St. Antonius bzw. St. Barbara Kompanie angehören, sowie Christopher Leenders aus der St. Judas Thaddäus Kompanie und Christina Müller aus der St. Helena Gruppe.

Für Alexander Krimm, der im Vorjahr beim Schießen nur knapp gescheitert war, ging mit dem Erlangen der Königswürde ein lang gehegter Traum in Erfüllung.
 
Beim Prinzenvogelschießen setzte sich Maximilian Klonek aus der St. Suitbertus Gruppe durch. Zu seiner Prinzessin wählte er Anna Bewersdorff aus der St. Johanna Gruppe.
 
Frank Forster aus der St. Antonius Kompanie moderierte wie schon in den Vorjahren das Königsvogelschießen humorvoll und kurzweilig.
 
Für den sicheren und ordnungsgemäßen Verlauf am Schießstand sorgten wie gewohnt die Mitglieder der Schießabteilung unter Leitung des 1. Schießmeisters Norbert Müller.
 
Auf dem Krönungsball am Montagabend zeigte sich der 1. Brudermeister Michael Schilling hocherfreut über den Verlauf des Festes. Der trotz des nicht optimalen Wetters gute Besuch des Festes ließ ihn optimistisch in die Zukunft blicken.

Abschließend hob er noch einmal die überragende Bedeutung der Veranstaltung für die Bruderschaft und den Stadtteil Buchholz hervor.

Aufgrund der zahllosen Fotos, die an diesem Wochenende entstanden sind, habe ich zwei Fotostrecken erstellt, die hier zu finden sind.

Samstag

http://www.lokalkompass.de/duisburg/vereine/buchho...

Sonntag

http://www.lokalkompass.de/duisburg/vereine/buchho...
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.